In Russland wurde vor einiger Zeit ein Versender von millionenfachem Spam erschlagen, seht ihr das als gerechte Strafe an oder als glatten Mord?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Mord im Sinne des Strafgesetzbuches

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist natürlich Mord!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unangemessene Reaktion, das ist Mord.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mord --- es sei denn er ist von seinem eigenen regal erschlagen worden --- zufällig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie siehst du das denn? Kommt darauf an, ob man an Gerechtigkeit, Karma oder so was glaubt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jigstar
03.11.2015, 22:26

1. Ich denke, kein Mensch darf über Leben oder Tod richten

2. Ich persönlich würde mich aber freuen, den Typen, der mir täglich 50 Spams schickt mal für 5 Minuten in einer verschlossenen Telefonzelle zu treffen um ihm meine Meinung dazu zu verdeutlichen.

2

Was möchtest Du wissen?