In Rasenmäher Tank ausersehen Öl gekippt

4 Antworten

Ich würde das Dings mal nicht (mehr) so laufen lassen, weil die Kerze verölt und dann nicht mehr (richtig) zündet und verbrennendes Oel Kohlerückstände an diversen Stellen bilden kann, die dann z.B. einen Kolbenfresser, kaputte Ventile etc. bewirken kann. Dann Tank so gut wie möglich leeren und neues Benzin einfüllen und starten. Aus dem Auspuff sollte dann nur noch eine schwache Oelfahne kommen. Dann kann man den Mäher wieder unbesorgt laufen lassen. Stellt er immer wieder nach kurzer Zeit ab, mehrmals ihn mit dem Primer starten. Dann sollte das Oel auch aus den Leitungen sein. Stellt er dann, nach einer relativ kurzen Laufzeit wieder ab, so musst Du wahrscheinlich den Vergaser demontieren und reinigen v.a. die Filter müssen sehr sauber gemacht werden. Die Zündkerze solltest Du ohnehin reinigen oder gar austauschen. Wenn Du den Motor nicht zu lange laufen gelassen hast, so dürfte er keinen Schaden erlitten haben.

Zwei- oder Viertakter?

Tank entleeren, mit Benzin (oder richtiger Mischung-) füllen und mit mittlerer Drehzahl einige Zeit laufen lassen.

2 takter und bei der ölmischung hat es einen extra Platz wo man es reinkippen muss

0

puhh😂😂😂 eigentlich der sicher tod für den Kolben :/

Was möchtest Du wissen?