In Psychiatrie gelogen.. Was tun?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r DummesNusschen0,

Deine Situation klingt besorgniserregend.

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüsse

Leif vom gutefrage.net-Support

9 Antworten

Menschen die sich umbringen wollen, möchten eigentlich nur die Situation umbringen in denen sie Leben. Deinen Drang solltest Du Deinen Therapeuten schon mitteilen, denn bevor Du geschlossen untergebracht wirst können die Deine Therapie auch in der Tagesklinik behandeln. Du musst eben nur offen mit Deinen Störungen umgehen.

Warum willst du dich umbringen? Mein Bruder hat sich das Leben genommen und ich leide noch heute darunter, ich vermisse ihn sehr und wünschte mir er währe bei mir.Hast du niemanden den du vertrauen kannst?Was hat dir die Welt böses beschert ,das es sich für dich nicht mehr lohnt zu leben?Du möchtest wissen welche Entscheidung die richtige ist? Erst DENKEN ,dann HANDELN!Das ist mein Motto und ich bin bis her gut damit gefahren. Es ist keine gute Lösung sich umzubringen nur weil man irgend welche Schwirigkeiten hat. Ich sage immer ,für alles gibt es Lösungen und diese zu finden ist eine enorme Herausforderung.Hast du keine Freunde oder Familie?Wenn nicht, such dir doch hier Freunde.Auf jeden Fall solltest darüber nachdenken, was du anderen mit deinen Tod antust,vor allen wenn du Geschwister hast.Bitte denke erst, bevor du handelst.

Tja, aber wenn du Deine Pläne verfolgst , landest du auf dem Friedhof, und wäre so richtig schrecklich. Deshalb ab zum Therapeuten/Arzt und bitte um ein Gespräch . Vielleicht , wenn der Arzt feststellt, dass du Absprachefähig bist, könntet Ihr einen anderen Plan verfolgen , als die Geschlossene, die dir ja wohl Angst macht. Aber manchmal ist die geschlossene Psychatrie ein guter Ort . Vor einigen Jahren , war ich ein paar Tage dort ,- aus ähnlichen Gründen,- und es war eine gute Entscheidung. Denn heute lebe ich .  Deshalb möchte ich Dich ermutigen, den Therapeuten/Ärzten zu sagen , wie es dir wirklich geht.  Alles Gute und viel Mut und Hoffnung

Die psychiatrische Klinik ist dafür da Menschen denen es schlecht geht zu helfen. Eine psychiatrische Klinik ist nicht dazu da dir den Hintern zu tätscheln. Du musst selbst wissen wo du im Leben hinwillst. Wenn du dir helfen lassen willst hast du eine Anlaufstellen wenn nicht dann musst du selbst zusehen...

Hallo DummesNusschen0,

du kannst am besten die Wahrheit sagen, denn wenn du nicht möchtest,

wird man dich nicht in der Geschlossene stecken. Man will und kann dir

helfen, wenn du auch mit denen zusammen Arbeitest.

Du wirst sehen, dein Leben bekommt wieder einen Sinn, wo es sich doch 

für lohnt zu Leben. LG.KH.

Ich möchte das ihr mir vorschlagt wie ich herausfinde was richtig ist.

Alleine das du diese Frage hier stellst ist für mich der Beweis, dass du nicht sterben willst. Du hast keine Lust den mühevollen Weg zu gehen, damit es dir wieder besser geht. Der Weg lohnt sich aber.

Wie kommst Du eigentlich jetzt doch zu einem Internetanschluss, vor sechs Wochen hattest Du noch behauptet...


Frage von DummesNusschen0, 02.03.2015

Stationäre Aufnahme. Wichtige Fragen.

Also ich werde wegen Bulimie stationär aufgenommen. Ziemlich gesichert. Ich darf nicht mal alleine spazieren. Auch kein Internet oder Aufnahme Geräte.

Denk doch mal selber nach: du willst dich umbringen, wenn du rauskommst? Was für ein Schwachsinn! Wenn es dir ernst wäre, warum erst dann? Und wenn dein Plan steht, warum solltest du jetzt drüber reden wollen, hier und in der Psychiatrie?

Mach dir nichts vor - du willst LEBEN! (Und hast damit völlig recht, sterben kannst du später immer noch!) Also tu, was dafür nötig ist, und wenn das geschlossene bedeutet, ist das halt so...

wieso, du baust dir doch selbst dein Leben nur auf Lügen auf, wie oben auch schon stehend, in dein "Roman"

Was möchtest Du wissen?