In Polen mußten viele Einwohner einmal Ihre Namen ändern lassen. Wer weiß da was?

3 Antworten

Nicht nur vor 200 Jahren, davon ist mir nichts bekannt. Aber nach 1945, das hatte politische Gründe. In google findest du dazu jede menge

Das mit 200 Jahren stimmt schon. Möglicherweise war es in der 2. Hälfte des 19. Jhdt. Ich kenne eben einen Fall.

0

also meine name wird von Deutschen auch gerne verändert ... je nach krieg ... überall hin und wieder ...

wie kann ich eine Freundin finden die von zuhause abgehauen ist und ihr name geändert hat?

Undzwar geht es darum, dass sie sich damals bei mir (und zwei weiteren Freunden) über ein Fakeaccount auf Facebook gemeldet hat wir uns im Anschluss auch dann irgendwann in einer anderen Stadt trafen alles verlief gut wir hielten unsern Kontakt ihren Standort kannten wir zwar nicht wirklich da sie es niemanden auch nicht uns sagen durfte aber wir trafen uns dennoch dann irgendwann hatte die Familie wie auch immer sie auswendig gemacht und wussten wo sie war sie sind auch hingefahren selbst das Gebäude kannten sie, daraufhin kam wohl die Polizei etc. und ihr Standort wurde wieder direkt geändert nun sind wir wieder auf null und haben Angst dass sie denkt dass wir damit was zutun haben, dass ihre Familie sie aufeinmal fand und sie sich halt deswegen nicht mehr meldet..bitte keine dummen Kommentare wie “wenn sie gewollt hätte würde sie sich melden” denn bei ihr ist es ganz sicher Angst..danke

...zur Frage

Änderung des Namens auf Heiratsurkunde?

Ich habe kurz vor Änderung des Namensrechtes zum 2. mal geheiratet. Nun steht auf der "neuen" Heiratsurkunde nicht mein Mädchenname - den konnte man zu der Zeit noch nicht wieder annehmen- sondern als damals aktueller Name der Familienname aus erster Ehe. Egal wie lange es her ist, ich habe nur einen negativen Bezug zu dem Namen und zu der geschiedenen Ehe. Wisst ihr, ob es möglich ist, die Heiratsurkunde dahingehend ändern zu lassen, dass mein Mädchenname eingetragen wird?

...zur Frage

Wie formuliere ich eine einmalige Vollmacht richtig für eine Vertrags Änderung?

Hallo Ich muss jemand eine einmalige Vollmacht erteilen für eine Vertrags Änderung die er in meinen Auftrag machen soll. Wie formuliere ich das richtig das er nur einmal diese bestimmte Änderung machen kann in meinen Namen und nicht x beliebig was ändern kann? Wäre sehr nett wenn mir das jemand rechtlich richtig formulieren kann. Danke im voraus. Lg

...zur Frage

Kann meinen Instagram User-Name nicht ändern?

Liebe Community, seit ungefähr einer Woche wurde ich auf Instagram verifiziert und bekam die Blauen Haken. Nun wollte ich gucken, ob ich den Namen ändern kann. Stand: Bitte kontaktiere den Support für die Änderung. Ändern will ich nicht, aber warum können keine verifizierte accounts ihren Namen ändern? Danke voraus!

...zur Frage

Facebook-Name lässt sich nach der Hochzeit nicht ändern, kennt jemand das Problem?

Ich habe vor ein paar Wochen geheiratet und würde meinen Facebook Namen gerne ändern. Allerdings erhalte ich immer die Meldung "Alle Nutzer müssen ihren echten Namen verwenden" und somit verweigert Facebook die Änderung. Den Support habe ich auch schon angeschrieben, allerdings keine Antwort bekommen. Auch habe ich den Namen vorher noch nie geändert, es kann also auch nicht daran liegen, dass ich ihn zu oft geändert habe. Weiß jemand was ich noch tun kann? Vielen Dank:)

...zur Frage

Nachnamen ändern lassen? Welche Möglichkeiten?

Guten Tag,

ich möchte meinen Nachnamen ändern.

So folgendes Szenario. Meine Oma ist damals in heutigen Polen geboren als deutsche geboren. Nachdem der Krieg zu Ende war ist das Teil zurück an Polen gefallen. Meine Oma war mehr oder weniger gezwungen polnische Staatsbürgerin zu werden dementsprechend musste sie auch einen polnischen Nachnamen annehmen, aus welchen Gründen auch immer das kann ich nicht erklären.

Meine Oma lebt in Polen, mein Vater ist mit 18 nach Deutschland gezogen. Er hat aber den polnischen Nachnamen behalten. Ich jedoch möchte den deutschen Nachnamen wieder annehmen, da der polnische Nachname sehr schwer auszusprechen ist und ich immer mehr merke wie mir dadurch Nachteile entstehen, so ist es leider, das nervt mich gewaltig ich könnte jetzt Beispiele aufzählen aber das spielt nicht zu Sache. Der Name spielt halt auf der Karriereleiter eine große Rolle.

Nun war ich im Rasthaus um mich zu informieren, wie das ganze läuft, wenn ich meinen Namen ändern bzw. den alten deutschen Annehmen möchte. Da damals alle Urkunden nach dem Krieg von den Polen aus welchen Gründen auch immer vernichten worden sind, sieht es so aus als ob das ganze viel Bürokratie mit sich bringt.

Meine Frage ist jetzt gibt es Anwälte die auf so was wie meinen Fall spezialisiert sind und sich dann um die ganze Bürokratie kümmern. Die Frau im Rasthaus sagte auch zu mir, dass sie auch keine Grund sieht, den Nachnamen zu ändern ich sehe die Sache allerdings ganz anders und zu Recht, mir entstehen wirklich Nachteile dadurch, die ich konkret angeben kann. Welche Möglichkeiten habe ich um die Sache schnell über die Bühne zu bringen. Hat jemand Erfahrungen gemacht. Vielleicht speziell solche wie meinen Fall. Danke im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?