In nrw bushcraften oder campieren wo?

3 Antworten

Der eine oder andere Bauer hat auch Wald oder zumindest angrenzende Wiesen, das wäre eine Möglichkeit.
Wir haben als Kinder manchmal auf einer Weide mitten im Wald gezeltet, da hatten unsere Mütter was mit dem Bauern abgesprochen (der hat uns auch Feuerholz und ne Kanne frisch gemolkene Milch vorbeigebracht) Leider ist das mittlerweile ein Teil vom Dorf :( Aber vielleicht gibts ja mehr solche Ecken?

Das Problem ist halt Feuer, das muss schon alles absolut sicher sein und keine Waldbrandstufe zu der Zeit. Jagen und Fischen ist kaum möglich (fischen eventuell, mit Angelschein und Erlaubnis), Sammeln sollte eigentlich überall möglich sein so lange du keinen Kahlschlag veranstaltest. Da ist dann die Frage ob sich was finden lässt, der typische "Streichholzwald" ist ja wenig nahrhaft.

Such dir auf Google Maps https://www.google.de/maps/@51.2209327,6.746933,11.01z eine größere zusammenhängende Grüne Fläche dann schalte auf Satellit. Soooo riesengroß muss die Waldfläche auch nicht sein.

Falls du jagen / fischen möchtest wird es allerdings schwierig, aber wenn du nur so abseits von Wegen deinem Hobby nachgehst wird da keiner was sagen.

IDu wohne auch in NRW Würdee gerne mit dir mit machen ich gucke auch sehr viele Bushcraft Videos an und bin 12 Ich gucke mir gerne Bushcraft Natur und Kochen an!Oder auch Wanderfalke

Was möchtest Du wissen?