in Norwegen arbeiten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Freizügigkeit der Arbeitssuche und -ausübung ist im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) gewährleistet. Das EWR-Abkommen besteht zwischen Norwegen und 17 anderen Staaten, den 15 EU-Staaten sowie Liechtenstein und Island. Auch die Schweiz ist durch bilaterale Verträge an diesem paneuropäischen Arbeitsmarkt angegliedert. Die Bürgerinnen und Bürger dieser Staaten können sich drei Monate lang zur Arbeitssuche ohne Aufenthaltserlaubnis in Norwegen aufhalten. Wer sich länger als drei Monate in Norwegen aufhalten will, muss sich bei der örtlichen Polizei melden. Dazu benötigt man einen Einstellungsnachweis und einen gültigen Reisepass. Ein Arbeitserlaubnis ist nicht notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?