In Neopren/ Latex/ Ganzkörperanzügen joggen gehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Außer die Sache mit dem Joggen ist das eigentlich OK.

Beim Joggen und anderen körperlich anstrengenden - und über eine längere Zeit ausgeübten Tätigkeiten ist es jedoch weniger zu empfehlen, da der Schweiß hier ja die Aufgabe hat, den Körper durch Verdunstung zu kühlen, das klappt im Gummi natürlich nicht, und der Körper könnte überrhitzen.

Du kannst doch herumlaufen, wie du willst und wenn du bei der Hitze zusätzlich so unter Leute willst, dann wirst du komische Blicke riskieren.

Es gibt genügend Foren oder Clubs für deinen Fetisch wo du Gleichgesinnte finden kannst und dann kannst du dich ausleben, so lange du willst.

Ob du allerdings im Schwimmbad so reinkommst, kann ich mir nicht vorstellen.

Also ich würde ein Neoprenanzug nicht zum Joggen tragen wollen weil man darin sehr schnell zum schwitzen kommen tut, und ich kann mir nicht vorstellen das der Körper das lange durchhält wenn er nicht gekühlt wird. Ich finde es schon sehr warm im Neo wenn man ihn anhat und grade nicht mit im Wasser ist wenn es warm ist.

Also kommt drauf an was du anziehst... in nem normalen Schwitzanzug aus PVC kannste auch so rausgehen, sonst würde ich mir eher was drüber ziehen und Vll nur ein bisschen was rausblitzen lassen oder das Joggen auf den Abend/Nacht verlagern...

Latex beim Joggen würde ich nicht machen, ausleben ist an sich aber ok. Bin auch schon das ein oder andere mal in Latex mit Halsband und an der Leine draußen gewesen^^

Ich finde es ist ein bisschen unangebracht in der Öffentlichkeit, du kannst ja einfach was normales drüber ziehen.

Was möchtest Du wissen?