In Nagel getreten was tun (Nicht rostig)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gehe auf jeden Fall zum Arzt und lasse die Wunde medizinisch versorgen, die Gefahr einer Wundinfektion besteht bei jeder Wunde, daher wird empfohlen Wunden innerhalb von 6 Stunden einem Arzt vorzustellen. Morger gehst du zum Hausarzt und nimmst auch deinem Impfpass mit, da auch dein Impfschutz überprüft werden muss. Jetzt ein Wunddesinfektionsmittel zu benutzen, macht keinen Sinn mehr, da es schon zu lange her ist, ein neues Pflaster solltest du aber auf die Wunde machen.

Am besten die Wunde mit Wasser reinigen,dann Desinfektionsmittel oder Alkohol drauf tupfen und zum Schluss einen Pflaster oder je nach dem einen Verband drumwickeln :) Falls es sich jedoch entzündet ist es wichtig zum Arzt zu gehen!

Hallo! Bist du gegen Tetanus geimpft? Mit solchen Verletzungen sollte man möglicht schnell zum Arzt, alles Gute. 

Trotzdem versorgen lassen und Tetanus impfen!

Was möchtest Du wissen?