In mir kommen lassen (Kondom+Pille)?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Grundsätzlich genügt die Pille - sofern sie regelmäßig eingenommen wird - als sichere Verhütung. Paare mit "Vorleben" nutzen oft Kondome zusätzlich um sich vor Ansteckung mit Geschlechtskrankheiten zu schützen - eine zusätzliche Verhütung ist eigentlich nicht notwendig.

Dann zusätzlich noch "Rausziehen" ist definitiv zu viel des Guten - gerade beim ersten Mal wirst Du als Frau nur dann Spaß haben, wenn Du entspannen kannst. Ich hoffe ihr habt bereits ein paar Wochen oder Monate gegenseitig Eure Körper erkundet und seid in der Lage Euch gegenseitig mit Zunge und/oder Fingern zum Höhepunkt zu bringen - ansonsten ist es für das "erste Mal" ohnehin noch zu früh!

Vom Erguss Deines Partners platzt ein Kondom bestimmt nicht - die Menge des Spermas ist selten mehr als ein Teelöffel voll. Kondome platzen auch nicht - höchstens reißen sie. Daran sind oft Fehler beim Überziehen (Fingernägel!) oder falsche Gleitmittel, welche das Material angreifen, schuld. Das Überziehen sollte daher Dein Partner (alleine oder mit Dir zusammen) vorher mal in Ruhe üben. Wenn ihr zum ersten Mal miteinander schlaft ist es der falsche Rahmen für die erste Kondom-Anwendung... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Meine Frage ist ob er dann IM Kondom kommen kann ...? Dass es nicht irgendwie platzt oder an der Seite rausquellt?

Sofern ihr das Kondom richtig anwendet, dürfte nichts davon passieren. Also: richtige Größe kaufen, richtig lagern, aufs Ablaufdatum achten, nicht mit spitzen Gegenständen in Berührung kommen, richtig überziehen. Dann dürfte nichts passieren. Steht auch alles in/auf der Kondompackung.

Wenn du die Pille immer korrekt nimmst und ihr beide keine Geschlechtskrankheiten habt, könnt ihr das Kondom auch weglassen. Die Pille hat einen besseren PI als das Kondom.

Mädel, Du nimmst die Pille! Die ist dazu da, um ungewollte Schwangerschaften zu verhindern.  Und Kondom auch noch... 

Am sichersten ist natürlich, gar nix zu machen.  :-)

Das Kondom ist dazu da, dass kein Sperma oder andere Flüssigkeiten in die Vagina gelangen. Solange er beim aufziehen nichts falsch macht. Ausserdem nimmst du ja die Pille und auch WENN aber nur wenn er in die kommt, ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen.

Hallo Whaaateever

 Wenn  du  die  Pille regelmäßig  nimmst,  nicht  erbrichst,  keinen  Durchfall hast   und  keine Medikamente  nimmst  die die  Wirkung  der  Pille beeinträchtigen,  du  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage regelmäßig  genommen  hast,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  spätestens am  8.  Tag  wieder  mit der   Pille  weitermachst (gilt für die meisten), dann  bist du  auch  in der  Pause  und sofort  danach (also ununterbrochen),  zu  99,9%  geschützt.   Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kannst du nicht schwanger werden.  Die  Pille ist  eines  der sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Du  bist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  du  richtig  reagierst und  eine  Pille   nachnimmst, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

Liebe Grüße HobbyTfz

Nun Pille und Kondom und dann noch vorher rausziehn. Macht kein Spass das sag ich dir gleich.

Er muß drauf achten wann es soweit ist. Entspannt geht anders

Dafuer ist ein Kondom gemacht, keine Sorge & viel Spass

Entspannt euch. Solange ihr eure Verhütungsmittel richtig anwendet tendiert die Warscheinlichkeit einer Schwangerschaft gen 0.

Ein Kondom ist normalerweise mit einer kleinen "auffänger" für die Samen des Mannes ausgestattet. Dennoch sollte man bevor man das Kondom benutzt erstmal auf die Größe des Glieds und des Kondomes Achten dann auch ob das Kondom löscher hat und dennoch besteht ein Restrisiko der Schwangerschaft. 

Hallo Whaaateever,

natürlich kann dein Freund in dir kommen. Das Kondom ist doch dazu gedacht, um zu verhindern, dass sein Sperma in deine Vagina kommt. Ihr müsst das Kondom nur richtig anwenden, dann passiert nichts.

Lg. Widde1985

Er kann im Kondom kommen. 

Dafür ist das Kondom da damit er in dir kommen kann da sollte nichts passieren

Das wäre ja dann dreifach gesichert 😂. Man kanns auch übertreiben. Warum nehmt ihr nicht zwei Kondome übereinander.

Nein ganz ehrlich, im Kondom wird ja das Sperma aufgefangen. Da kannst nich schwanger werden ;)

Hacker48 16.01.2017, 21:22

Vorsicht mit solchen Aussagen, auch wenn es ironisch gemeint war, denn zwei Kondome schützen so gut, als würde man keines nutzen.

0
Hacker48 16.01.2017, 21:36
@Timmy001

Weil die Kondome beim Akt aneinander scheuern und es damit nur eine Frage der Zeit ist, bis sie Risse bekommen. Wenn man jetzt von einem durchschnittlichen GV  von über 1 Minute ausgeht, hast du mindestens einen Riss im Kondom, wenn der Junge dann ejakuliert.

0
Hacker48 16.01.2017, 22:24
@Timmy001

Kannst es ja ausprobieren, wenn du mir nicht glaubst, lol. xD

0
Timmy001 16.01.2017, 23:07
@Hacker48

Ich werde mit Sicherheit keine zwei Kondome übereinander verwenden. ;) Mich stört schon ein Kondom! :)

0
Hacker48 16.01.2017, 23:56
@Timmy001

Dann hoffen wir mal, dass deine zukünftigen Sexpartner allesamt keine STDs haben oder bekommen. :)

0

ich komme jedes mal in meiner freundin und wir verhüten nur mit kondom.

viel spass

Was möchtest Du wissen?