In Mercedes E Klasse übergeben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Er hat den Schaden verursacht, also hat er auch die Kosten zu tragen. Wenn er auf eure Mahnungen hierzu nicht reagiert, würde ich einen Anwalt einschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich hat der gast die kosten zu tragen.

jetzt gilt es für eich als unternehmer abzuwägen ob der rechtsstreit euer image gut tut oder

shit happens das leben geht weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Auftrag wurde doch vom Hotel erteilt ? Dann holt euch das Geld doch vom Hotel. Und die können es dann dem Gast in Rechnung stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das völlig okay ...

... wenn Ihr jetzt zum Anwalt geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gym80951996
30.11.2016, 15:00

Das Hotel ist der Auftraggeber, die kümmern sich darum

0

Wenn es der Auftrag eines Hotels war, muss die Rechnung dorthin geschickt werden und die stellen es dem Gast in Rechnung. Die schlagen sich dann damit rum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den würde ich in Grund und Boden verklagen. So was geht gar nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?