In meiner Schule gibt es ein Mädchen, die sieht immer so alleine aus... Ich würde ihr gerne helfen.

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich verstehe, dass es komisch wäre, wenn du ein so junges Kind ansprechen würdest und dich "anfreunden" würdest. Eine ziemlich dämliche Situation, da du ja helfen willst, aber die Leute eben komisch reagieren. Kannst du nicht einen Lehrer ansprechen und ihn darauf aufmerksam machen, dass dieses Kind offensichtlich total ausgeschlossen wird?

Ich würde sagen das du sie mal ansprichst.Zum Beispiel du gehst mit deiner Freundesgruppe ein wenig in ihre nähe.Dann bemerkst du sie zufällig undnihr fragt sie nett ob sie immer alleine da stehe oder warum sie nicht bei ihren Freundinnen steht anstatt so alleine(das du sie schon länger siehst musst du ja nicht sagen).Egal wie du dich entscheidest.Ob gut oder schlecht,vergiss nicht dein Gewissen muss damit fertig werden,egal wie sie reagiert.

Es könnte aber auch sein, dass sie sich dadurch vorgeführt fühlt, wenn eine Gruppe von wesentlich älteren Schülern auf sie zu kommt und fragt warum sie da rum steht und ob sie keine Freunde hat. Das wirkt dann eher als würde man noch in der Wunde rumstochern...

0

Ganz ehrlich, wenn ich mir vorstelle, dass in der 6. Klasse eine Gruppe Zehntklässler zu mir gekommen wäre... Ich wäre aber ganz schnell weg gewesen.

Ich würde mich auch eher an den Klassenlehrer wenden und mal nachfragen, ob ihm/ihr das auch schon aufgefallen ist.

LG

0

Hallo ,

dann wende Dich doch mit deinen Beobachtungen an den Klassensprecher oder an ihren Klassenlehrer !

Man sollte der Kleinen schon helfen !

GLG und ein schönes Wochenende , wünscht Dir ,clipmaus :-))

ICh glaub nicht dass sie bock auf dich hat du kannst es ja mal versuchen aber warscheinlich wird sie dich mehr oder weniger ignorieren

Was möchtest Du wissen?