in meiner Klasse gibt es die "Streber" und die "Coolen".

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du nicht auffallen willst, solltest du dich als erstes unauffällig kleiden. Außerdem solltest du dich unauffällig verhalten. In deinem Fall heißt das nicht, still zu sein, sondern normal mit anderen zu quatschen wie die es auch tun.

ich falle ja auch nicht auf, ich rede ganz normal mit anderen, bin aber eher schüchtern. Ich meinte mit dem Satz eigentlich nur, das die anderen ständig auffallen wollen und schon fast "aufmerksamkeitsgeil" in meinen Augen sind und versuchen mit ihrem Verhalten all die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

0

Ich denke, dass es normal ist das es in einer Klasse die "coolen" und einmal die "Streber" gibt. Das ist bei uns auch so. Außerdem ist das völlig normal, wenn du dich gerne schwarz kleidest. Es ist ja immerhin DEINE Entscheidung und nicht die anderer Leute. Du hast dich bestimmt eigene Freunde und ich würde dir einfach raten diese Mädchen zu ignorieren, denn die wollen ja nur beachtet werden. Gehe dann einfach zu deinen Freunden und mach was mit denen.

Such dir am besten Leute die ähnlich sind wie du und versuche nichtvzu etwas dazuzugehören was du nicht bist wenn du gute Freunde hast die deine interresen und deinen Geschmack teilen wird es dir viel einfacher fallen über dass was andere sagen hinwegzusehen. :)

Hallo,

in deiner Klasse sind nur Streber...ihr strebt nach einem guten Leben, die nach einem Termin im JobCenter, um Hartz IV zu beantragen...

Bleibe einfach, wie du bist, die Mädels fallen noch mächtig auf die Nase :)

LG ShD

Du bist ein streber ;). Das ist aber auch nichts schlechtes....wenn man auf Freunde und ein Leben verzichten kann!

Wie kommst du darauf? Ich verzichte nicht auf Freunde. Ich habe Freunde die so denken wie ich. Wieso sollte ich bitte auf mein Leben verzichten können? Könntest du das etwas erläutern?

0

Wer etwas erreichen möchte, strebt diesem Ziel entgegen.

Also bist auch du ein Streber. Und die coolen auch. Die streben nämlich nach Anerkennung und Status.

Jemand der nach garnichts strebt, wird nichtmal sein eigenes Leben erhalten.

Wenn ich deinen Text lese, machst du den Eindruck auf mich deine Sprache formell gut zu beherrschen. Dazu das du gerne schwarz trägst.... das gefühlte anderssein... das Bedürfnis nach Zugehörigkeit, welches dir versagt wird.

Hast du manchmal Probleme Scherz und Ernst auseinanderzuhalten?

Antwortest du auch manchmal wissenschaftlich korrekt auf Fragen, die rhetorisch gemeint sind? Benutz du Metaphern die keiner sonst kennt, weil du sie selbst erfunden hast? Hast du nur wenige Interessen, denen du dafür intensiv nachgehst?

Ich habe einen Verdacht :)

Lg Xira

Nein, ich antworte nicht wissenschaftlich korrekt auf Fragen, ich antworte eigentlich ganz normal.. Metaphern benutze ich keine. Meine Interessen sind eigentlich nur: longboarden, zeichnen und lesen.

0
@xhinterland

Um den Ursachen auf die Schliche zu kommen bräuchte ich mehr Informationen. Bei Bedarf kannst du mich als Freund hinzufügen, dann können wir uns besser austauschen.

0

du musst immer an eines denken:

irgendwann, wenn du die kohle machst und sie nicht, dann wird der punkt kommen wo du sie alle in der tasche hast.  alle. 

Was möchtest Du wissen?