In meiner Dusch-Badewanne kommt das Wasser aus Dusche und Wasserhahn

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hört sich erstmal nach Kalk an.. kann's sein, dass Du länger nur geduscht hast? Wenn Du dann auf "Baden" umstellst, kann sich unter dem Hebel, den Du zum Baden vermutl. runterdrücken musst, schon so viel Kalk angelagert haben, dass der Hebel eben nicht mehr ganz nach unten gedrückt werden kann. Meist kann man diese Hebel/Knöpfe abschrauben. Würde dann Entkalker in die Mechanik kippen (bei ätzenden Mitteln Vorsicht mit der Wanne, Schüssel drunter halten!) und nach Einwirken Hebel oft hoch/runter und Mechanik durchspülen. Ist allemal billiger als n neuer Hahn. In ner Mietwohnung solltest Du vor Austausch der Armaturen den Vermieter informieren (auch wg. Kosten..) Viel Erfolg!

Das könnte in dem Fall wirklich zutreffen. Ich musste die Wohnung räumen, weil ich einen Wasserschaden hatte, das liegt nun ca. 3 Monate zurück... Ich dusche eher als zu baden (mach das nur im Winter, oder wenn ich krank bin) ja, letzte Woche war letzteres der Fall, und ich habe seit dem Wasserschaden das erste mal die Badewanne nutzen wollen. Ich versuche mal zu entkalken, danke für den Tipp... und wenn es nicht funktioniert muss ich eh dem Vermieter bescheid geben. Danke dir nochmal ;)

0

dann wird der Umschalter von Dusche zum Wasserhan defekt sein... wenn er in der Mischbatterie integriert ist, kannst du nur noch die Mischbatterie selber wechseln

Was möchtest Du wissen?