In meinem Zimmer ist es mega heiß. Was machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da kann man improvisieren. Ein Kühlschrank funktioniert ähnlich wie eine Klimaanlage. Nämlich indem die Wärme über die Kühlflüssigkeit abgeführt wird. Öffne einfach den Kühlschrank und stelle einen Ventilator hinein. Somit kannst du dir eine kleine Klimaanlage bauen

quatsch....der kühlschrank poduziert so noch mehr abwärme

0
@dolga

Das ist nicht die hilfreichste! Der Kühlschrank, produziert noch mehr Abwärme, da er die erhöhte Temperatur wieder runterregeln muss und somit mehr Abwärme abgibt. Das bringt rein garnichts.

0

Hallo Tilex,

Was DU gegen heiße Zimmer machen kannst:

  • Lüften: Möglichst früh am morgen (6-7 Uhr) wenn die Luft draußen durch die Nachtabkühlung noch niedrig ist
  • Lüften: Möglichst Querlüften, d.h. 2 Fenster auf gegenüberliegenden Raumseiten gleichzeitig öffnen (=Durchzug)
  • Fenster verschatten: Die Sonne muss daran gehindert werden ins Zimmer zu scheinen! Am besten außen liegenden Sonnenschutz installieren (Rollladen gibts auch für Dachflächenfenster, auch zum Nachrüsten). Sonnenschutzfolie ist auch eine Option (leicht nachzurüsten). Zur Not tut es auch eine Jalousie innen – das hat aber den geringsten Effekt!
  • Fenster verschatten: Nicht schön, aber hilfreich: Ein dicht gewebtes Tuch (Bettlaken, Handtuch) außen über das Fenster klemmen!
  • Klimageräte: Künstliche Kühlung sollte das letzte Mittel sein, denn die dinger verbrauchen viel Strom und helfen nur bedingt (jenach Raumgröße) und beseitigen ja die Ursache der Hitze (Sonneneinstrahlung durch Fenster) nicht!

Mehr zum Thema Sonnenschutz findest Du in unserem Tipp Sonnenschutz und Blendschutz hier bei GF: http://www.gutefrage.net/tipp/sonnenschutz-und-blendschutz

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

Computer aus, der produziert auch wärme. Verzichte auf elektronische Geräte im allgemeinen. Am besten ist es die Nacht über das Fenster auf zu haben, dass es im Zimmer kühl wird. Wenn dann die ersten Sonnenstrahlen kommen, Fenster ganz zu, Rollladen runter und auf elektrische Geräte verzichten die zu viel Wärme produzieren.

Auf meinen Rechner und meine 42"-Desktoperweiterung kann ich aber nicht verzichten!

0
@Tilex

Dann geht es dir wie mir und deshalb musst du weiterhin schwitzen^^

0

Mit einem Ventilator, könnte man die Luft in Bewegung halten, auf garkeinen Fall, nasse Lappen auslegen, dann wirds nach einiger Zeit schwül.

fenster kippen für 5 minuten. 

Was möchtest Du wissen?