In meinem Mietvertrag steht der Mieter kümmert sich um den Garten aber wer bezahlt die Auslagen wie Wasser, Dünger, ...?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hey,

Eine Pflege des Gartens ist keine Standartklausel in Verträgen und ist deshalb gesondert zu betrachten. Dementsprechend ist auch nicht geregelt, wer die Sachen bezahlt, Da der Garten allerdings nicht dir sondern deinem Mieter gehört, der ja selbst Interesse an der Erhaltung hat, ist er normalerweise dafür Zuständig. Allerdings werden die meisten Mieter dann sagen "Mir doch egal, dann lassen Sie den Garten halt wie er ist"... Er muss dir ja auch keinen Stundenlohn für die Arbeit die du im harten verbringst zahlen, du möchtest ja dass er schön ist. Daher solltest du einfach das Gespräch mit ihm suchen, ihr weerdet eine Lösung finden.

Anders ist das übrigens bei einem Gemeinschaftsgarten: Auch wenn du hier für die Arbeit zuständig wärst, gehört der Garten dem Gesamten Haus. Diie kosten für den Garten wird dann dein Vermieter tragen, allerdings wird er das vermutlich mit den Nebenkosten abrechnen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da der Garten ausschließlich an dich vermietet ist, trägst du auch die Kosten für Wasser, Dünger etc. pp. Dafür darfst du pflanzen, ernten, Sandkasten aufstellen, Spielhaus errichten und Schaukel bauen usw..

Das ist wie in der Wohnung: Du zahlst Heizung, Wasser usw., allerdings über deine Betriebskosten. Beim Garten ist das nicht nötig, ginge zwar auch, wär aber Unsinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern der Nutzen dem Mieter übertragen und  dazu nichts weiter vereinbart ist, zahlt der Mieter für solche Dinge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dadurch müssten die jährlichen Instandhaltungskosten geringer sein. Ich zahle bei meiner Wohnung für eine externe Treppenhausreinigung, Gartenpflege und Müll insgesamt 45€ im Jahr. Das müssten bei dir dann vielleicht 30€ sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anitari
20.05.2017, 07:53

Was hat  Gartenpflege mit Instandhaltungskosten zu tun?

0

Steht der Garten ausschließlich Dir zur Nutzung zur Verfügung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von danielmauch
19.05.2017, 15:00

ja nur mir

0

Wenn der Garten dir zur alleinigen Nutzung überlassen ist sind das auch allein deine Kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es im Vertrag drin steht, dass Sie der alleinige Nutzer des Gartens sind, müssen Sie f¨r den Unterhalt des Gartens aufkommen. Wasser, Dünger und so weiter.

Und müssen den Garten beim Auszug sauber und in Ordnung hinterlassen.

Haben Sie Fotos gemacht ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na Du eigentlich

Könntest den Vermieter aber mal fragen ob er was beisteuert;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau das würde ich meinen Vermieter fragen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?