In meinem Miele Geschirrspüler, bilden sich im Abfußbereich Sand ähnliche Ablagerungen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deine Maschine wird wahrscheinlich wegen verunreinigter Leitungen und Siebe nicht mehr das komplette Schmutzwasser herausbekommen. Diese Kalk- und Stärkereste verhärten dann. Mach wie in der Anleitung beschrieben die Siebe und Sprühdüsen sauber und lass anschließend einen Maschinenreiniger durchlaufen. Das solltest du übrigens regelmäßig machen. Auch solltest du mindestens 1x die Woche ein Programm mit über 60°C wählen, da sich bei den Spar-Spülgängen die gelösten Fette in den Leitungen absetzen. Diese gehen nämlich erst bei höheren Temperaturen wirklich raus.

Sieb im Maschinensumpf reinigen. Sprüharme prüfen, ob alle Düsen frei sind. Evtl. mit Masch.-Reiniger laufen lassen. Geschirr wenigstens grob von Speiseresten befreien vor dem Spülen.

kombuse 05.07.2013, 09:08

Danke Sonrec, Sieb und Maschinenreiniger hab ich schon versucht, Sprüharme werde ich mal prüfen.

0

Hallo kombuse

Körnige, grieß- oder sandähnliche Rückstände können durch Überdosierung oder größere Mengen stärkehaltiger Speisereste sein. Stärkehaltige Speisereste eventuell vorher abspülen.

Liebe Grüße HobbyTfz

kombuse 05.07.2013, 09:05

Danke Hobby, Überdosierung wovon ?? Ich backe gelegentlich und habe sonst normal verschmutztes Geschirr. Hast du eine Idee wie ich diese Ablagerungen beseitige ?

0
HobbyTfz 05.07.2013, 10:58
@kombuse

Überdosierung von Reiniger. Besorge dir einen Maschinenreiniger und lass ein Spülprogramm mit hoher Temperatur ohne Geschirr durchlaufen. Könnte es sein dass die Ablagerungen dadurch entstehen dass du immer mit niedriger Temperatur spülst?

0

stellst du auch verschmutzte aschenbecher mit hinein? ich hatte sowas nämlich auch, nun lasse ich sie raus und spüle sie mit der hand.

kombuse 05.07.2013, 09:07

Danke Dasnettchen, Aschenbecher wasch ich immer mit der Hand, seit ich diese Ablagerungen entdeckte. Hat leider nicht geholfen, sie sind immer noch da

0

Nicht zu sehr verschmutzes Geschirr hineingeben. Nach jeden Waschen auch den Abfluß reinigen. Wenn etwas nicht abfließt, ist der Abfluß verstopft.

Was möchtest Du wissen?