In meinem Leben läuft alles schief, was nur schieflaufen kann...

10 Antworten

du setzt dich viel zu sehr selber unter druck, es gibt menschen die kommen ohne all deine sorgen durch die jugend, die mussten nie kämpfen oder sich was gefallen lassen. natürlich ist es dumm wenn man so gemobbt wird. aber es ist passiert du kannst es nicht mehr ändern. du scheinst ein normales selbstbild von dir zu haben, das ist doch schon mal was wert, versuch doch mal etwas selbstsicherer aufzutretten, und lass dir nicht alles gefallen vorallem nicht von deinen eltern, und das mit dem freund kommt, ist nur eine frage der zeit. wie sieht es mit beruflicher laufbahn aus, geht es dort weiter, wenn ja, zieh von zuhause aus, und fange irgendwo ein neues leben an, manchmal ist ein cut im leben das beste was passieren kann, lass den kopf nicht hängen.

Ich August fange ich eine Ausbildung zur Krankenschwester an und wollte dann auch ausziehen. Einerseits versuche ich das ja als Neustart zu sehen, andererseits habe ich auch Angst, dass sich einfach nichts ändert und es so weitergeht wie bisher...

0
@Paula26411

ich kann dir dazu nichts sagen ich kenne dich nicht persönlich es ist schwer so was zu helfen, aber du musst an deinem auftretten arbeiten, und nicht im vorherein denken das sich nichts ändert, das ist gift für dich

0

Glaubst du du bist wirklich 18, sry aber für mich klingt das nicht erwachsen sondern wie von einer 13 Jährigen, evtl liegt es ja daran, dass du geistig nicht so reif bist. Geh doch mal zum Psychologen wir können hie schlecht Diagnosen erstellen

Hallo,

direkte Frage: Hast Du versucht, Dich in Paulas Lage hineinzuversetzen? Nun, Dein Beitrag wirkt nicht gerade so...

Herzliche Grüße

Moritz

0

Hey Paula26411,

ich glaube du hast nicht nur ein Problem, stimmts?

Warum fragst du dich ständig: was mache ich nur falsch? Frage dich statt dessen: was kann ich besser machen?

Deine Schwester wird bevorzugt, oder kommt das dir nur so vor? Dann gehe nach außen und suche dir psychologische Hilfe, damit du dein Selbstwertgefühl aufpolstern kannst.

Versuche mal folgendes: nehme dir zwei Blätter zur Hand und auf einem schreibst du deine - aus deiner Sicht - negativen Seiten und was dich stört, auf dem anderen Blatt - aus deiner Sicht - die positiven Seiten. Vielleicht kommt dabei ganz erstaunliches heraus.

Schüchternheit kann man auch überwinden und denke nicht immer zuviel daran, was andere von dir halten, sondern sei einfach so wie du bist. Es wird auch Menschen geben, die dich so nehmen. Aber sich ständig verbiegen wollen, damit man anderen gefällt? Das klappt nie und allen kannst du es nicht Recht machen. Gewisse Dinge kann man verstecken, aber die Augen, die Ausdrucksweise und wie man sich gibt, die verraten es trotzdem. Wenn man alleine ist, liegt es immer an einem selber und mit Selbstmitleid gehen deine - für dich großen Probleme - auch nicht weg, also musst DU etwas dagegen tun. Negative Denkweise strahlt man aus, genauso wie positive.Also mach den Schritt nach vorne und such dir Hilfe, denn wie schon gesagt, gegen Schüchternheit und wenig Selbstverstrauen kann man etwas machen. Dann findet man auch die richtigen Freunde.

Was möchtest Du wissen?