In meinem Kühlschrank hat es oben 7 Grad und unten 4,7 Grad - auf höchster Stufe. Ist das nicht zu viel - Abtauen tu ich regelmässig..?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

was da teilweise geschrieben wird, ist kaum zu glauben und zeigt, dass Verbraucher nicht mal wissen, wie sie ihren Kühlschrank einstellen müssen.       ... im Gegensatz zu den Einstellungen des Smartphones, die sicher jeder drauf hat :-)

Die magische Grenze ist 7°C. Hier beginnt verstärktes Bakterienwachstum. Mit jedem Grad mehr steigt es, mit jedem Grad weniger nimmt es ab.

Das unterste Fach (also das Fach über dem Gemüsefach) sollte bei ca. 2°C liegen. Bei höchster Stufe kann die Temperatur auch bei +0°C liegen. Hier sollten Fleisch und Fisch gelagert werden.

Abhängig von der Lagertemperatur kann man Lebensmittel auch entsprechend lange aufheben. Oft sogar weit über das MHD hinaus. Die richtige Einstellung des Kühlschranks trägt entscheidend mit dazu bei, dass weniger hochwertige Lebensmittel weggeworfen werden müssen!

Ich weiß aber aus vielen Gesprächen mit Verbrauchern, dass es scheinbar eine typisch Deutsche Mentalität ist, seinen Kühlschrank im Stromsparmodus laufen zu lassen. Sparen scheint hier bei uns wichtiger zu sein, als Lebensmittelqualität und das Vermeiden von oftmals unnötiger Lebensmittelvernichtung.

LG Jürgen



Danke für deine topp Antwort !

0

Vielleicht ist dein Kühlschrank ne alte Gurke ! Vielleicht brauchst Du nen neuen Kühlschrank ! Unten hat mein Kühlschrank Minus Temperaturen !

Danke für die info

0

Nein das ist ok. Ein Kühlschrank sollte um die 6 Grad haben

Danke für die info

0

Kühlschrank auf höchster Stufe = Gefrierschrank?

Ich habe kein Gefrierschrank daheim, was ich eigentlich bräuchte. Ich plane mehrere Sachen einzufrieren etc. Jetzt wollte ich wissen, ob ich meinen Kühlschrank als Gefrierschrank verwenden kann, wenn ich auf die höchste Stufe schalte? Ist zwar ein Billig-Kühlschrank, aber ich denke auf der höchsten Stufe müsste es doch klappen, oder? Ich kann jetzt keine Angaben zum Stromverbrauch machen, aber meint ihr, wenn man es auf Dauer macht, müsse man viel bezahlen?

...zur Frage

Wie lange ein Produkt im gefrierschrank legen um 0 Grad zu erreichen?

...zur Frage

Kühl und Gefrierschranktemperatur?

ist es richtig das bei einer längeren Raumtemperatur u8nter 10 grad der kühlschrank nicht anspringt

...zur Frage

Kühl-Gefrier-Kombi immer Eis und Wasser im Kühlschrank?

Ich habe eine ca 10jahre Alte Kühl -Gefrier-Kombi "pkm kg 250 4a" (oben Kühlschrank, unten Tiefkühl) und habe seit Jahren das Problem das ich immer viel Wasser und Eis im Kühlschrank habe, die Ablaufrinne und Loch sind auch immer total vereist, habe es mehrfach frei gestochert aber es friert inet wieder zu... Ich habe den Kühlschrank auch nur auf Stufe 2 aber es entsteht trotzdem immer ein großer Eisblock an der Rückwand, sogar oben sind einzelne gefrorene tropfen und unterm Gemüsefach ist ein See... Die Dichtung ist es nicht, die hab ich geprüft, hab ihn nun auch mal vorgerückt (und mir dabei den Bodenbelag aufgerissen...Welch Freude -_- ) aber schlauer werd ich da auch ni... Würde ja mal das ganze Ablauf Rohr reinigen nur ist das ja nicht wirklich zugänglich...und tagelanges Abtauen ist auch nicht möglich da ich keine Möglichkeit habe die Lebensmittel woanders unter zu bringen. Hat jemand eine Idee warum er immer innerhalb weniger Tage so vereist uns wie ich das Problem endlich beheben kann? Hab versucht Fotos zu machen, kann nur sagen das der schwarze Kasten ziemlich warm ist was aber vermutlich normal ist........ (ich ärger mich grad irgendwie mehr über mein zerstörten Bodenbelag ;((

...zur Frage

Wenn meine Froste -18 Grad erreicht, habe ich nur +2 Grad im Kühler (Kühl-und Gefrierkombi). Woran könnte das liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?