In meinem Garten sind seit Tagen immer wieder Löcher, ohne das Erde aufgeworfen wird oder daneben liegt. Kann das ein Marder sein?

2 Antworten

Ich wüßte nicht daß Marder Löcher graben. Ich würde eher an Mäuse denken. Wie groß ist denn der Durchmesser und wie tief sind sie?

Guck mal hier besonders viel Aushub ist da nicht: http://www.myheimat.de/twistetal/natur/wuehlmausplage-im-garten-m1475417,1467824.html

Ja so ungefähr sieht es aus. Jede Menge Löcher. Was tun sprach Zeus?

0
@GelochterGarten

Kannst du ein Foto laden? Der druchmesser würde zu Mäusen passen und Wühlmausgänge sind flach unter der Erde. Bist du sicher, daß da kein Gang ist?


0

Liegen vielleicht Nüsse in den Löchern?

Nein keine Nüsse drinnen.

0
@GelochterGarten

Hmm sonst hätte ich vielleicht auf Eichhörnchen getippt denn die sind im Moment wie wild am Verbuddeln
Aber Marder... Ich wüsste auch nicht warum die Löcher graben sollten...

0
@MeliniSch

Bin ziemlich ratlos. Ich glaube auch nicht, dass es Wühlmäuse sind. Löcher sind irgendwie anders.

0
@GelochterGarten

ich hab mich ein bisschen belesen, Igel, Dachse, Waschbären und auch Marder könnten Löcher graben, auf der Suche nach Engelingen. Aber die haben alle mehr Aushub als Mäuse. Google mal selber Bilder.

0

Was möchtest Du wissen?