in meinem Arbeitsvertrag steht nicht mein vollständiger Name. Kann ich 14 Tage später einen neuen Arbeitsvertrag mit ausführlichen Namen verlangen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo 666666engel,

ist Dir das erst jetzt nach 14 Tagen aufgefalllen!? Ich würde Dir empfehlen dies dem Personalchef mitzuteilen. Ich denke, dass Dein vollständiger Name in einem rechtsgültigen Arbeitsvertrag wichtig ist! Ansonsten könnte der Arbeitsvertrag im Bedarfsfall für ungültig erklärt werden! Tse, auf was man nicht alles achten muss - und was sich eventuell Chefs einfallen lassen... :'( Die Welt wird immer bekloppter! Ich fass es nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 666666engel
21.05.2016, 05:47

Ich habe die Firma drauf hingewiesen bevor ich unterschrieben habe. Die sagten das auch nur ein Teil vom Familienname ok sei. Also habe ich auch mit nur einem Teil des namens unterschrieben und nicht so wie es im Perso steht. Ich fange an mir Gedanken zu machen und hätte es gerne ganz korrekt

0

Was möchtest Du wissen?