In meinem Arbeitsvertrag steht : Wir zahlen eine Verpflegungspauschale von 12 €. Bekomme aber nur 0,- bis 60,- € im Monat----kann ich da was gegen unternehmen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das der Chefetage melden und wenn da auch keine Einsicht herrscht dann vor das Gericht oder neuen Arbeitgeber suchen.

da gib es nur den Chef....wie lange kann ich rückwirkend das Geld einklagen ?

0

Was möchtest Du wissen?