In Maßen Alkohol getrunken und im Krankenhaus aufgewacht

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Danke für eure Antworten.

Ich wert in Zukunft natürlich weniger bis garnichts mehr trinken, ich hab draus gelernt, doch möchte ich trotzdem 100tig Gewissheit haben, woher es kam.Ich hab seit Monaten nämlich son Schwindelgefühl aber ob das damit zusammen hängt ist fraglich.

@ AstridDerPu: Ich glaub nicht das man in meinem Alter nur Alkohol trink, weil es cool ist. Also ich tu es nicht vllt mal als ich 16 war.Ich glaub das ist wie Raucher die sagen auch auf ner Party oder in der Kneipe gehört es dazu zu rauchen. Kann ich als Nichtraucher auch nicht nach vollziehen, aber ich glaub wenn man es nicht anders kennt oder die Gesellschaft in der man sich befindet es so für normal sag ich jetzt mal hält, dann ist das so. Das es schlecht ist will ich garnicht abstreiten! Aber ich hab nie was getrunken was mir nicht geschmeckt hat, sowas wie Jägermeister oder so würd ich nie trinken.

Ich nehme Bezug auf den Kommentar von Rollostollmetz: ****

Thats it baby... und da ist fast nichts mehr hinzuzufügen:

Wir sehen uns entweder in der Therapie, der Selbsthilfegruppe... oder in der Gruft

(Punkte 1&2... innerhalb der nächsten Monate,- max. 18...- letzerer Punkt ... nicht wirklich, weil der Deckel wahrscheinlich zu bleibt)

Nein, Spaß... (zugegeben, etwas derbe.).. beiseite

Denk drüber nach, weil das die Zeichen sind an denen der Körper... Deine Leber zusammenbricht

Und noch eines. Die richtige Entspannung und Lockerheit wie noch vor ein paar Monaten oder Jahren is nich mehr... nicht wahr? Immer wenn man denkt, jetzt ist man gleich wieder einfach nur gut drauf... da ist man schon wieder besoffen und daneben... aber das erzählen einem die anderen am nächsten Tag

Das ist das zeichen, dass Deine Rauschgrenze infolge der Alkoholtoleranz mittlerweile deutlich unter der Entspannungsgrenze liegt...

Da denk mal drüber nach.... sonst wird es wahrscheinlich nicht mehr viel zum Nachdenken geben... dann schreibt sich Deine Geschichte weiter... aber ohne Deine Mitwirkung auf dem Fahrersitz

Norbert

Du hast schon einiges durcheinander getrunken, es ist auch von deiner biologischen Tagesform abhängig, wieviel du verdauen kannst. Hast du vielleicht in letzter Zeit abgenommen oder an dem Tag vor der Party ziemlich wenig gegessen? Oder gar irgendwelche Medikamente genommen? Schon eine Kopfschmerztablette kann die Wirkung eines Rausches sehr verstärken.

Könnte natürlich auch sein, dass dir jemand was ins Glas getan hast, aber die meisten Menschen schaffen es dann nicht mehr nach Hause.

Jedenfalls solltest du dir überlegen, ob du nicht wirklich deinem Körper zuviel zumutest. Auch wenn deine Freunde das vielleicht vertragen, muss das nicht heißen, dass auch du soviel trinken kannst.

schicksi 18.06.2011, 12:56

Noch was, das Phänomen kenne ich übrigens sehr gut, ich hatte so einen Absturz mal vor Jahren auf einer Sylvesterparty, obwohl ich mir sicher war, dass ich nur 3 oder 4 Gläser Bowle hatte (zwischen 21 und 24 Uhr). Mir ging es so schlecht wie nie zuvor und ich hab mich auch gewundert weil ich sonst mehr vertragen habe. Ich musste dann aber feststellen, dass ich in der Zeit viel beruflichen Stress hatte und vermutlich einfach nicht so belastbar war. Seitdem bin ich vorsichtiger, trinke auch nicht mehr viel wenn wir abends weg sind.

0
Bukie88 20.06.2011, 17:24

Mhh ich hab in der Tat an dem Tag eine Schmerztablette genommen, dass war aber Morgens gewesen. Kann der wirkstoff solange im Körper bleiben?Stress hab ich fast täglich auf der Arbeit ^^

0

In Maßen kann es in dem Fall nicht mehr gewesen sein.

Na dann gebe ich Dir die gleiche Antwort eben nochmal in kurz:

Dein Körper ist extrem hohe Alkoholmengen gewöhnt.

Daraus folgt: Du hast Übung, bist mit hoher Wahrscheinlichkeit Alkoholkrank und lernst jetzt die Alkoholfolgeschäden kennen.

norbert9014 18.06.2011, 22:10

Da gibts vom Ablauf und der Aussage her wenig hinzuzufügen... ich habs trotzdem versucht :-)

Denk drüber nach - es geht um dein Leben!

0

Zwei Warnschüsse würden mir jedenfalls reichen, um ganz die Finger davon zu lassen.

Das werde ich im Leben nicht verstehen, warum es so dazu gehört, Alkohol auf einer Feier zu trinken!?!?

Wenn dir das jetzt schon zum zweiten Mal passiert ist, dann lässt du es künftig, wenn du schlau bist.

Spaß kann man auch ohne Alkohol haben!

Ihr wollt doch immer so coole Typen sein, oder? Schon mal darüber nachgedacht, dass es viel cooler ist, gegen den Strom zu schwimmen und zu Alkohol - "Nein Danke!" zu sagen, als mitzus---fen?!?

;-( AstridDerPu

asteppert 18.06.2011, 16:24

Ein DH dafür,

Gruß Alfred

0
Seeteufel 18.06.2011, 20:48

Für diese Antwort müßte es 10x DH geben. Super

0

ich hab auch manchmal tage da bin ich viel schneller angetrunken als an anderen

Seeteufel 18.06.2011, 20:50

Noch ein Gewohnheitssäufer:

0

VIelleicht hat dir einer was ins Trinken getan?

Was möchtest Du wissen?