In Luxemburg spricht man Französisch....oder?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Alltagsprache ist Luxemburgisch, fur geburtige Leute aus Luxemburg, die sich zu Hause unterhalten. Aber fur diese Leute und fur die meisten anderen ist im algemeinen die mehr benutzte Sprache Franzosisch. Auf der Strasse bleibt franzosisch die behilflichste Sprache. Im Arbeitsleben ist es franzosisch (besonders fur juristische Aktivitaten) une Englisch (besonders in der Finanz). In Luxemburg sind auch Deutsch und Portugiesisch nicht unbetrachtlich.

Luxemburgisch : Nationalsprache Luxemburgisch : Amtssprache Französisch Deutsch müssen wir ja sprechen um euch Deutschen und Franzosen zu sagen dass man in Luxemburg luxemburgisch redet !

Wir lernen in der Schule Deutsch, dann Französisch dann English, das lëtzebuergesch ist unsere Muttersprache. Ech hoffen lo wesst der bescheed. (ich hoffe jetzt wisst ihr bescheid)

Französisch oder luxenburger Platt

Man spricht dort Luxemburgisch, Deutsch und französisch.

Dass Luxemburgisch ist Nationalsprache.

Deutsch nimmt einen großen Teil in deren Zeitungen ein.

Französisch wird oft in den Gesetztestexten benutzt.

Zuerst Luxenburgisch,Deutsch,dann Französisch

Was möchtest Du wissen?