In letzter Zeit kann ich nicht gut schlafen, warum?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was machst Du denn in den Stunden vor dem Zubettgehen? Wir Menschen haben eine innere Uhr, die den Tag-/Nacht-Rhythmus steuert. Wenn der Körper "denkt", dass es an der Zeit ist zu schlafen, dann schüttet er ein Hormon aus (Melatonin) das uns müde macht. Das ist ein ganz natürlicher Vorgang.

Eventuell ist dieser Rhythmus bei Dir gestört. Eine verbreitete Störquelle ist  zuviel Licht (TV, Computer) in den Stunden vor dem Zubettgehen. Dadurch wird die Innere Uhr verstellt, der Körper schüttet kein Melatonin aus und Du wirst nicht müde.

Natürlich kann es auch andere Gründe geben, aber dieser ist sehr verbreitet. Das wohl schlimmste was man machen kann, ist vor dem Fernseher warten, dass man endlich müde wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jojolinchen012
11.11.2016, 22:20

lese immer be or ich schlagen gehe Ber sonst immer selbe Zeit ect.

0

Was möchtest Du wissen?