In letzter zeit immer wieder komische Flugzeugstreifen am Himmel?

...komplette Frage anzeigen Vor zwei Wochen - (Flugzeug, Himmel, Streifen) heute - (Flugzeug, Himmel, Streifen)

7 Antworten

Ist doch ganz einfach: Die Flugzeuge drehen um, weil sie wissen, dass sie vom Boden aus durch eine GF-Userin beobachtet werden. Sie wollen Dir ermöglichen, die Frage hier bei GF zum 697. Mal zu stellen, denn die Eingabe von "Kondensstreifen Richtungswechsel" in die GF-Suchmaschine ergibt hier "Ungefähr 696 Ergebnisse <in> (0,22 Sekunden)". 

Dabei handelt es sich einfach um ein Phänomen, das durch Luftdruck, Luftfeuchtigkeit, Lufttemperatur, Schichtung von Luftströmungen und Anzahl und genauer Zusammensetzung der in der Luft schwebenden Kohlenstoffteilchen aus dem Abgasstrahl eines Strahltriebwerks sowie der Sonneneinstrahlung hervorgerufen wird. 

Ich kann von mir nach Osten in Richtung der Startbahn 18 des Frankfurter Flughafens blicken, der ca. 35 km Luftlinie entfernt ist. Im Südwesten bilden sich an bestimmten Tagen solche Schleifen sehr viel öfters als in anderen Himmelsrichtungen; es ist, wie gesagt, stark wetterabhängig. 

Es gibt auch Cirruswolken, die herumgetrieben werden und vom Boden  sieht es dann so aus, als ob sich Kondensstreifen und Wolkenfetzen miteinander verbinden. 

Entweder, es handelt sich dabei um Warteschleifen (die Flugzeuge fliegen, wenn sie nicht sofort eine Landegenehmigung bekommen) oder, was wahrscheinlicher ist, es sind Testflüge des Militärs, vom DLR oder von Airbus.

Danke, das könnte sein :)

0
@KikiKurama

OK, nein, das kann nicht sein. Wie ich oben in meiner Antwort gesagt habe, würde dann gerade der Frankfurter Flughafen in dem Bereich liegen, wo solche Streifen öfters zu sehen sind. 

Nun machen Testflüge des Militärs oder von sonstwem in den An- und Abflugbereichen des größten deutschen Flughafens (oder irgendeines Verkehrsflughafens) doch eher wenig bis gar keinen Sinn. Das sagt die Logik und auch die Flugsicherung würde sich bedanken. 

Warum sollte man gerade hier Testflüge machen (und woher kommt das Wissen, dass es sich um Testflüge handelt), wenn man doch über der Nordsee Platz genug hat? Da hat auch die Flugsicherung nichts dagegen. 

Die Testflugtheorie kannst Du also mit gutem Gewissen in die Tonne treten. 

0

Holdings werden aber nicht in einer Höhe geflogen wo sich Kondensstreifen bilden. Das waren sicherlich Militärflugzeuge.

0

Das ist völlig normal.

Zwei Gründe:

a) Wind

b) Änderung der Flugrichtung (z.B. großräumige Schleifen im Anflug auf einen Flughafen).

Hab noch vergessen zu sagen, dass die meisten Flugzeuge dabei beim starten warn

0
@KikiKurama

Das passt perfekt. Denn Flugzeuge starten immer gegen den Wind und danach müssen sie halt eine Kehre fliegen um in die gewünschte Richtung fliegen zu können.

1
@BurkeUndCo

danke, stimmt. Als wir in den Ferien auf ;enorca waren und zurück geflogen sind, sind wir auch nach dem starten umgedreht. Aber normalerweise ist das doch dann noch nicht so hoch, dass es Kondensstreifen gibt oder?

0
@KikiKurama

Kondensstreifen sind keine Frage der Höhe, sondern der lokalen Luftfeuchtigkeeit.

So gibt es durchaus auch Wolken in unterschiedlichen Höhen.

Und wenn die Luft so feucht ist, dass ees gerade noch nicht zur Wolkenbildung reicht und dann kommt noch die Feuchtigkeit im Abgas des Flugzeuges dazu ===> Kondensstreifen.

1

Kommt der Wind zurzeit vielleicht von einer anderen Richtung? Dann könnte es sein dass die Flugzeuge erst am Flughafen vorbei fliegen und dann umdrehen, um gegen den Wind zu landen.

Aber komisch dass die meisten dabei mehr am starten waren

0

Wenn in der Nähe ein Flughafen ist, und die Landebahn besetzt ist müssen die wartenden Flugzeuge in die Warteschleife (Holding Pattern). Es könnten aber auch Tankflugzeuge der Bundeswehr sein, die auf Eurofighter warten.

Das ist tatsächlich sehr merkwürdig... Du hast Recht, dass kann irgendwie nicht sein. Woran das liegt, weiß ich auch nicht.

Falls ein Flughafen in deiner Nähe ist, sind das Warteschleifen. Die Flugzeuge warten auf die Landeerlaubnis.

Also es ist auf jeden fall einer in der Nähe, ca eine Stunde entfernt. ich bin mir aber grad nich sicher, ob der nich mehr in der anderen Richtung sein müsste :D

0

Was möchtest Du wissen?