in letzter zeit immer übelkeit von hunger?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ernährungsumstellungen oder Diäten etc. können ganz schön den Hormonhaushalt durcheinander bringen - insbesondere der Hunger- und Sättigungsgefühl steuernden Hormone Ghrelin und Leptin. Ghrelin wird durch Hungern verstärkt ausgeschüttet und regt den Appetit an. Das Hormon Leptin sagt Dir, wann Du satt bist. Auf der beigefügten Seite findest Du 10 wirksame Tricks um auf natürliche Art und Weise darauf einzuwirken.

http://www.got-big.de/Blog/gegen-hunger/

versuch mal die nächste Zeit viel ungezuckerten Tee zu trinken, der füllt den Magen und wenn du die richtigen Sorten nimmst, kann er auch beruhigend wirken

helloguys 14.03.2014, 11:55

das habe ich schon versucht, da ich auch tee sehr gerne habe. dies "sättigt" bzw füllt meinen magen auch, aber dies nur für etwa 30 min und danach setzt dieses unerträgliche gefühl wieder ein

0

Dann ißt du das falsche und dein Blutzuckerspiegel geht in den Keller.Man sollte auch mindestens vier Stunden zwischen den Mahlzeiten nichts essen.Dadurch bleibt der Blutzucker auf einer ebene.Eiweiß ist immer gut.Iß mehr Eiweiß als Kohlenhydrate.

Bitte nenne mal dein Geschlecht, dein Alter, deine Größe und dein Gewicht.

helloguys 14.03.2014, 11:53

weiblich, 16 jahre alt, 165 cm und 57 kg :)

0
angy2001 14.03.2014, 18:58
@helloguys

Ißt du denn überhaupt genug? Kann schon sein, dass du über den Hunger gehst und es dir deshalb schlecht wird. Du bist sehr schlank, dein Körper hat wohl nicht genug Reserven.

0

dein essen ist falsch, entweder isst du zu wenig oder falösche sachen

Was möchtest Du wissen?