In Klassenkameradin verliebt-was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dass ihr die selben Interessen habt und den gleichen Geschmack teilt ist ja immerhin schon etwas. In einer Beziehung kommt es nicht nur auf's Aussehen, sondern vor allem (!) auf den Charakter an.

Da du sie als Freundin nicht verlieren willst, würde ich das ganze eher vorsichtig angehen. Wie wär's wenn du dich mit ihr verabredest. Dann verhältst du dich erstmal ganz normal, ganz freundschaftlich. Macht das, was ihr auch die anderen zweimal gemacht habt, als ihr euch getroffen habt. Und dann, ziemlich am Ende des Treffens sagst du ihr, dass sie dir sehr wichtig ist. Nicht von Liebe sprechen, das schreckt schnell ab, wenn sie für dich nicht das gleiche empfindet. Ich stelle mir das ungefähr so vor: "Der Tag heute war echt toll. Sowas schönes hab ich schon lang nicht mehr gemacht. (Kurze Pause) [Namen des Mädchens; Nennen wir sie mal Kim]. Kim? Ja? Du bist mir in der letzten Zeit echt richtig wichtig geworden!" oder so etwas ähnliches und dann guck wie sie reagiert. Wichtig ist halt dass du nicht direkt von Liebe sprichst. Denn wenn sie nichts für dich empfindet, kannst du immer noch ausweichen in dem du sagst du findest sie freundschaftlich wichtig.

Viel Glück!

DerFragende1001 ;)

Okay also mein Freund (früher Kumpel aber seit 2 Monaten nicht mehr) hat sich auch erst mal mit mir getroffen und ja es war ganz ok.Irgendwann hat er mich dann gefragt ob ich auf jmd. Steh.(ich bin eher schüchtern und hab obwohl ich auf ihn stand nicht ja gesagt) ich hab gesagt das ich mir nicht sicher bin und ihn gefragt ob er auf jmd. Steht. Er hat dann ja gesagt und ich hab gesagt das er es ihr sagen soll. Dann hat er gesagt " ich liebe dich " und ich hab gesagt , okay ... sag's ihr, nicht mir !! Dann hat er gesagt das hab ich grade <3

Was möchtest Du wissen?