In keiner Beziehung aber Eifersucht?

1 Antwort

Hmm anscheind hat er für die andere entschieden. Hast du denn zu ihm gesagt, dass du was empfindest? Oder denkst du dass er es gemerkt hat? Wie habt ihr denn geschrieben eher intensiv oder ganz normal? Melde dich besser nicht mehr warte bis er dir schreibt.. Es könnte auch sein dass er mit dir nichts vorstellt weil du die Schwester seines Freund bist?

Nein, habe ihn nichts gesagt. Aber er hat das gemerkt zu 100%. Das merkt man von alleine. Ich muss ihn immer schreiben wenn ich ihn in Ruhe lasse schreibt er mir bestimmt nie. Das halte ich niemals aus. Kann schon sein aber ich habe mit ihn schon mal darüber geredet wenn es so wäre und so er meinte er wüsste dann nicht mal wie mein Bruder reagiert und so..

0
@Stellax222

Anscheinend wollte er nur seinen Spaß haben. Glaub mir schreib ihm nicht mehr. Er wird dich dann bestimmt vermissen und dir vielleicht schreiben. Gib ihn paar Tage keine Aufmerksamkeit dann warte ab wenn er lange Zeit keine Antwort gibt dann vegiss ihn, auch wenn es schwer ist.

0

Was soll ich tun wenn der Junge auf Distanz geht?

Hallo zusammen,

Ich brauche dringend einen Rat, ich bin am verzweifeln.

Ich habe vor etwa 2 Monaten einen Jungen aus dem Nachbardorf kennengelernt. Als wir uns das erste mal trafen, hatten wir Sex. (Dass das ein Fehler war weiss ich) Wir haben uns weitere 3x getroffen und 2 mal davon Sex. Am Anfang waren wir beide glaube ich nur auf Freundschaft+ aus, doch wir haben auch zusammen gekuschelt, gelacht, geredet etc. (also nicht nur Sex) Er hat mich mal gefragt ob ich sonst noch mit jemandem was habe und ich antwortete mit 'nein'. Er sagte bei ihm dasselbe und er hoffe dass dies so bleibt. Dann hat er mir einmal geschrieben und gefragt, ob ich zu ihm kommen wolle. Ich habe ihn dann unbewusst ignoriert, ihm später aber alles erklärt. Leider hat sich das Spiel dann umgekehrt und er fing an mich zu ignorieren. Er liess sich 1 Woche Zeit, meine Nachricht zu öffnen und antwortete entweder gar nicht oder nur flüchtig. Dies ging etwa 3 Wochen lang. Als ich ihn dann mal fragte, wass sein scheiss Problem sei, antwortete er dass er momentan viel um die Ohren hätte und mich damit nicht belasten wolle. Ich fragte ihn, ob er einfach kein Interesse mehr habe doch er sagte, dies sei nicht der Fall. Danach konnten wir normal weiterschreiben und wollten uns treffen, um zu reden (da er wusste dass ich momentan auch ein paar Probleme habe), doch er erschien nicht und erfand eine Ausrede (er sagte er sei eingeschlafen) Darauf antwortete ich etwas, dass ihm zeigte dass ich es ihm nicht glaube. Diese Nachricht ignoriert er wieder und ich weiss nicht was ich tun soll...

Und ich hatte erst mit 2 Typen Sex (meinem Ex Freund, mit welchem ich 1.5 Jahre zusammen war und danach mit ihm)

In der ersten Phase, in der er mich ignorierte wurde mir bewusst dass ich Gefühle für ihn entwickelt habe und ich denke alldauernd an ihn..

An was kann sein Verhalten liegen? Benutzt er mich nur, wenn ihm langweilig ist und er keine andere hat oder hat er auch Gefühle und will sie nicht einsehen oder hat er wirklich Probleme oder bin ich einfach nicht sein Typ..?

(Er ist 19 und ich 15...)

Er macht mir ständig Hoffnungen und lasst mich dann stehen... Bin ich für ihn nur das naive 15 jährige Mädchen, welches für Sex da ist oder könnte ich mehr sein?

Was soll ich als nächstes tun? Ich renne ihm ständig hinterher, weil ich ihn liebe, doch das ist falsch... was kann ich tun damit er sich meldet und in mir einen Gewissen Wert sieht?

...zur Frage

Lesbisch sein? Frauen kennenlernen?

Hey zusammen,

ich bin 21 Jahre und seit ich 13/14 bin, fühle ich mich zu Frauen hingezogen. Ich dachte mir, es sei nur eine Phase aber irgendwie glaube ich das jetzt nicht mehr. Ich hatte schon Beziehungen mit Männern, und ich hab einfach nie so richtig Gefühle für die entwickelt bzw entwickeln können. Wenn ich jetzt aber an eine Frau denke, da fängt bei mir alles an zu kribbeln. Ich fühle mich gerade so richtig runtergezogen, weil ich nicht weis, was mit meinem Körper los ist. Auch kann ich nicht mehr aufhören daran zu denken, dass ich evtl schon immer lesbisch war. Und dann frage ich mich die ganze Zeit, wie sage ich es meinen Eltern/Freunde/Geschwister...wie lernt man Frauen kennen?

Vielleicht gibt es jemanden unter euch, der das ganze schon hinter sich hat? Freue mich über Antworten und bedanke mich im voraus.

Tamy

...zur Frage

Eifersüchtig und Angst?

Mein Problem ist folgendes... Ich habe eine Beste Freundin, die ich schon seit 2 Jahren kenne und mit der ich täglich lachen kann. Wir verbringen jeden Tag, jeden Moment zusammen in der Schule. Doch manchmal, oder sehr oft ist sie eifersüchtig auf mich, wenn ich mal mit einer anderen guten Freundin bin. Und ich bin eben sehr eifersüchtig wenn sie mit einer anderen Freundin ist. Klar darf sie andere Freunde haben. Das ist ja normal. Aber ich habe dann immer dieses Gefühl von ihr alleine gelassen zu werden, dass sie jemanden besseres findet. Und mich dann alleine stehen lässt.

Zum Beispiel ist bald Praktikum und da macht sie in einem Modeladen. Und wir haben fest abgemacht dass wir jede Pause uns treffen werden. Und eben stellte sich heraus, bzw. Sie schickte mir eine Audio, dass ein anderes Mädchen, aus der Paralell Klasse auch dort in diesem Modeladen Praktikum macht. Und dann war sie total Glücklich in der Audio... So wie sie sich anhörte. Dann habe ich gefragt ob wir uns treffen? Und sie meinte: "Nein ich verbringe die Pause mit jemand anderem" (also mit dem Mädchen aus der Paralell Klasse mit der sie auch befreundet ist) und ich war dann also gleich ersetzt worden von dem Mädchen.

Zudem sind wir nächstes Jahr nicht mehr in der selben Klasse. Und die Zeit vergeht so schnell, denn dann ist es nur noch ein Jahr (in dem ich ohne sie in der Klasse bin) und danach haben wir vermutlich nur noch wenig bzw. Selten Kontakt... Und davor habe ich Angst... Dass sie mich ersetzen könnte oder sogar irgendwann vergessen. Und das Schlimme ist dass ich immer daran denke. Und mich das sehr Fertig macht. Habt ihr evtll. Ideen dazu wie ich nicht mehr so oft daran denke?...

Ich bedanke mich schon einmal im Vorraus. :)

...zur Frage

Soll ich ihn ansprechen oder auf mich aufmerksam machen?

Also ich brauche dringend Hilfe. Es gibt da einen jungen auf der schule und ich hab mich "etwas" verkuckt. Persönlich kenne ich ihn nicht. Er geht aber in die Klasse meines Bruders und ist mit den Klassenkameraden meiner Freundin befreundet also kann ich ihn etwas "stalken". Ich denke nur noch an ihn, ob er mich auch kennenlernen will. Wir hatten schon ein paar Mal Blickkontakt, ich kann sowas aber nicht einschätzen. Morgen ist der letzte Schultag, dann sind 1 Woche Ferien, wir schreiben auch eine Mathe Arbeit. Ich konnte nicht drauf lernen, genauso wenig wie ich im Unterricht aufpassen kann, da ich nur an ihn denke. Ich will ihn unbedingt ansprechen, aber habe Angst vor einer Abfuhr. Außerdem steht er immer bei seinen Freunden. Ich dachte erst an einen Brief aber wenn er den seinen Freunden zeigt. Die Ferien werden echt schwer ohne ihn und ich möchte wenigstens morgen einen kleinen " Erfolg" haben. Könnt ihr mir sagen wie ich ihn auf mich aufmerksam/ ansprechen soll?

...zur Frage

Aus Mitleid ein Koma vortäuschen?

Hallo Zusammen!

Nun, mich drängt ein wenig mein Gewissen, euch zu berichten was ich momentan erlebe und eure Meinung darüber zu erfahren.

Vor einigen Wochen lernte ich durch meinen Freundeskreis einen jungen Mann kennen, um kurz zu sagen - er ist perfekt und wir sind nun in der Kennenlernphase.

Er hat einen jüngeren Bruder, welchen ich noch nicht kennenlernen konnte. Sein Bruder leidet seit seiner Geburt an einer Erkankung. Da seine letzte Operation misslungen ist, lag er seit 11 Monaten im Koma.Ich hörte von der ganzen Sache erst letzten Samstag, was mich auch verwunderte, da wir uns wirklich alles erzählen.

Letzten Sonntag musste mein "Schwarm" wegen einer Weiterbildung verreisen, 4 Wochen. Gestern hatten wir unseren ersten Streit. Darauf wollte er mit mir telefonieren, doch ich weigerte mich, da er Mist gebaut hat.

Aus dem nichts schrieb er dann, dass seine Mutter ihm gerade angerufen hat und sein Bruder aus dem Koma erwacht sei. Ich ruf ihn daraufhin direkt an, da dies wirklich tolle Neuigkeiten sind. Am Telefon klang er auch nicht so erfreut..

Als ich ihm anbot, seinen kleinen Bruder besuchen zu gehen um ihm ein Kuscheltier von "ihm" (welches ich zuvor kaufen gehe) zu schenken, kam er ganz ins Nuscheln und wurde nervös. Er sagte es seie von der Aufregung.. Darauf wiederholte ich meine Frage und er sagte er würde mir morgen, also heute, mitteilen ob ich den Kleinen besuchen kann. Nun fragte ich ihn vor einer Stunde, wann ich ins Krankenhaus kann & er teilte mir mit, dass nur seine Eltern dort hin dürften.. "Weder seine Schwester noch andere Familienangehörige dürfen hin". Mich verwunderte dies sehr, da ich eine Freundin die im Koma lag sogar am nächsten Tag besuchen durfte..

Langsam holen mich meine Zweifel ein und mir gehen viele Fragen durch den Kopf...

Warum verschwieg er mir das mit seinem Bruder so lange? Er kennt meine Familie und weiss über meine Krankheiten bescheid... Und soetwas ist doch nichts, was man verschweigen sollte...

Warum teilte mir keiner seiner Freunde etwas davon mit? Manche kenne ich über 10 Jahre... Als ich seinen besten Freund gestern darauf ansprach, wie es dem Bruder von "meinem Schwarm" geht, fragte dieser erst verstaunt "hä warum?"

Warum verreist er 5 Wochen, obwohl er weiss, dass sein Bruder einen guten Zustand hat und bald erwachen sollte? Warum kommt er nicht zurück? Ich würde für meinen kleinen Bruder alles stehen und liegen lassen und ihn besuchen!

Warum freute er sich nicht, als er vom Erwachen seines Bruders erzählte? Und warum darf niemand seinen Bruder besuchen? 

Es scheint mir einfach alles so merkwürdig und verdreht..

Ich würde gerne wissen, wie ihr davon denkt und was ihr in meiner Situation tun würdet. Danke, dass ihr euch Zeit genommen habt!!

...zur Frage

Wie kann ich meine krankhafte Eifersucht gegenüber meinem Ehemann ablegen?

Hallo,

Ich hab krankhafte Eifersucht gegenüber meinem Mann. Dies geht soweit, dass ich mir Sachen einbilde die garnicht so sind. Ich weine fast jeden Tag und denke, dass er mich betrügt. Ich hab Angst, dass ich meine Beziehung dadurch kaputt mache. Mein Mann sagte mir, dass er nichts gemacht hat. Als er auf einer Geschäftsreise war und Bilder vom Hotelzimmer machte, entdeckte ich auf seinem Koffer ein Teil was so aussieht wie ein BH. Ich hab Angst dass er mich betrügt. Ich bin ziemlich fertig und weiß nicht mehr weiter. Das geht jetzt schon seit 3 Monaten. Ich kontrolliere jeden Tag sein Handy, schreibe mir seine Arbeitszeiten aus und kontrolliere das Konto. Ich bräuchte dringend einen Rat wie ich dahinter kommen kann. Er sagt mir nichts, nur das da nichts war und lacht noch dabei. Was tun?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?