In jungen Jahren bereits gelbe Zähne!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi Ich kenne das Problem. Erstmal mit der gründlichen Pflege weiter machen. 2-3 mal pro Tag 3 Minuten Zähne putzen. Eventuell eine antibakterielle Mundspülung holen. Ich benutze Lysterine. Killt Bakterien und kommt vorallem auch in die Zahnzwischenräume wo man mit ner Bürste nicht hinkommt. Ansonsten einfach mal den Zahnartzt fragen, der ist ja schließlich für deinen Mund da :D

"Regelmäßig" reicht nicht ;) Morgens, Mittags (falls möglich), Abends drei Minuten (ich nehme oft eine Stoppuhr) lang putzen. Optimal ist natürlich eine elektrische Zahnbürste und "weiß machende" Zahnpasta (empfohlen von deinem Zahnarzt)

Bleaching oder Zitrone/Backpulver würde ich sein lassen. SEHR ungesund für die Zähne.

Wenn sie trotz sehr guter Säuberung nach einigen Monaten immer noch geld sind, dann muss das wohl an deinen Genen liegen...

Sprich mal mit deinem Zahnarzt!

Leider sind bestimmte Zähne rein von Erbverhalten schon gelb..

Besuche einen Zahnarzt und frage dort nach.

Sprich mal mit deinem Zahnarzt. Kann man ja bleichen und dergleichen.

Was möchtest Du wissen?