In Heidelberg Soziologie studieren?

5 Antworten

Als promovierter Soziologe kann ich Dir nur dringend vom Soziologie-Studium abraten. Deine Berufschancen sind gegen Null und die Bezahlung sehr schlecht. Als Leiter einer Volkshochschule werde ich nur als Oberamtmann nach A9 bezahlt. Ich habe noch einen Zweitjob, um die Familie satt zu bekommen. Ein ganzes Leben an der Armutsgrenze.

Wie wärs wenn du das auf der Seite der Uni durchliest? Oder mal da anrufst?

Ich werd jetzt bald auch Soziologie studieren, aber in Duisburg. Naja bei meiner Uni gibts auch sone Orientierungswoche wo solche Fragen und mehr beantwortet werden. Hab die Infos dazu heute bei der Einschreibung bekommen, is halt bei jeder Uni anders.

Aus Duisburg habe ich auch eine Zusage bekommen :D die Homepage von Heidelberg finde ist extrem durcheinander und es ist überhaupt nicht auf dem Neusten Stand.. Auf die Idee, auf der Seite zu schauen bin ich auch schon gekommen :O

0

Also ich studiere in Heidelberg Soziologie (wenn auch nur als Nebenfach) und kann dir sagen: es ist keine falsche Wahl; weder vom Fach noch von der Stadt her! Es gibt viele Arbeitsbereiche, nur wird man anders als mit einer praktischen Ausbildung nicht mit Angeboten nach dir werfen. Aber das ist z.B. in Jura auch nicht anders, da ist es auch nicht vorprogrammiert, dass du (erfolg)reich wirst.

Das wichtigste für dein Studentendasein: lass dich nicht zu sehr von Berufen locken; die haben fürs erste sowieso wenig mit deinem Studium zu tun. Entscheide dich lieber für ein Fach, das dich mehr interessiert und das deine Leidenschaft anspricht. Das sichert dir eine gute Ausgangslage was Disziplin, Ehrgeiz und Spaß angeht. Und das ist besonders wichtig für ein erfolgreiches Studium. Ein späterer Fachwechsel ist keine Schande, aber es nagt an deinem Selbstbewusstsein und damit vielleicht auch am Durchhaltevermögen, darum vermeide es und tu es dir nicht an, dich von der Wirtschaft oder Gesellschaft in eine Richtung drängen zu lassen, von der du nicht überzeugt bist, sondern wähl direkt etwas was du gerne machst. Dazu lege ich dir die folgende Rede ans Herz: youtube.com/watch?v=UF8uR6Z6KLc

Oh Gott DANKEEE!! :) diese Worte tun sooooo gut, das glaubst du mir nicht. Jeder meint zu mir warum ich so einen 'offenen' Studiengang wähle usw.. Vielen Dank :) bin ab Oktober in Heidelberg😊😊

0

Was kann in Heidelberg mit der Familie machen?

Bald kommen unsere Freunde zu Beauch mit denen wir in Heidelberg und Umgebung Ausflüge machen wollen. Ein Junge (12), zwei Mädchen (14 & 17), und Eltern. Am besten wäre, wenn mannes mit dem Nahverkehr erreichen könnte.

...zur Frage

Jura in Bielefeld oder Osnabrück studieren?

Hallo,

ich möchte ab den kommenden Wintersemester Jura studieren und habe auch schon Zusagen erhalten. In die engere Auswahl kamen bei mir Bielefeld und Osnabrück.Ich kann mich momentan nicht entscheiden, an welcher Universität die Juristenausbildung besser ist. İn erster Linie ist mir die Qualität der Universität wichtig und nicht die Stadt an sich. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht/was denkt ihr dazu?

Vielen Dank in Voraus:)

...zur Frage

Soziologie, Sozialwissenschaften? Erfahrungsberichte?

Ich denke darüber nach entweder Soziologie oder Sozialwissenschfaten zu studieren. Kann mir jemand sagn wo genau die Unterschiede liegen? Und hate vielleicht jemand Erfahrungen gemacht mit einem der beiden Studiengänge? Außerdem frage ich mich wie die Chancen auf dem Arbeitsamarkt für Soziologen sind und was man überhaupt werden könnte... Danke im Voraus!

...zur Frage

wie schwer ist das medizinstudium?

Hallo, ich würde gerne Medizin studieren. Habe ein Abi mit 1,1 und habe nun ein knappes und schönes Jahr work and travel in Australien hinter mir. Ich würde auch sehr gerne ins Ausland gehen, wisst ihr welche Unis weltweit für Medizin bekannt sind. Habe von viele schon Heidelberg , Oxford oder auch Tübingen gehört, Was meint ihr? Außerdem an die Leute die medizin im Ausland studieren: Wie schwer ist das medizinstudium im allgemein und auf englisch. Danke euch im voraus

...zur Frage

Wie hoch ist der NC für den Studiengang Soziologie in Heidelberg?

Ich habe einen Abischnitt von 2,7, ist es unrealistisch damit für Soziologie in Heidelberg angenommen zu werden? Weiß jemand wie hoch der NC in den vergangenen Jahren war?

...zur Frage

Kann man mit dem Fachabitur im Ausland studieren?

Ist das denn möglich? Denn im Ausland gibt es ja oft nur einen einzigen Schulabschluss (zB. High-school, etc.) Könnte man damit beispielsweise in Amerika, Frankreich oder England studieren? Würde mich brennend interessieren!

Was weisst/ vermutet ihr? :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?