In Hauptschule und Abi-Prüfung machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein. Weil für das Abitur nicht nur die Prüfung selbst filt, sondern auch die vorherigen 2 Jahre in die Note mit einfließen. Theoretisch müsste man also die letzten 2 Jahre der Oberstufe mitmachen. Dafür braucht man allerdings einen Qualifikation. Die kann man glaube ich irgendwie in der Realschule machen. In der Hauptschule geht das nicht. Ganz abgesehen davon, dass ein Hauptschüler ohne Hilfe vermutlich nicht so viel lernen kann, dass er das Abi schaffen würde.

Ich kenne einen der Hauptschüler ist und ziemlich schlau ist, er beschäftigt sich in der Freizeit mit Lernen, Zeitungen lesen usw. er würde sogar die Abitur Prüfungen schaffen.

Sogar seine IQ ist sehr sehr Hoch!

0

Auf der Hauptschule kann man über den M-Zweig mittlere Reife machen, aber das ist auch das Höchste. Danach muss er aufs Gymnasium oder auf die FOS, dann hat er 3 - 4 Jahre später sein Abitur.

Wenn das so leicht wäre, hätte jeder 2. Abi :)

du kannst auch einfach aufs aufbau Gymnasium gehen!!!

Was möchtest Du wissen?