In guten Freund verguckt. Was nun? Warum ist man plötzlich schüchtern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da er es weiß, hast du vielleicht Angst, dass er damit nicht zufrieden ist, wie mit einer guten Freundschaft. Frag ihn am besten mal, was er davon hält. Wenn er dann sagt, dass er dich auch lieb hat und/oder er damit vollkommen einverstanden ist und es in Ordnung findet, dann kannst du dich entspannen und mit ihm das weiter machen, was du sonst mit ihm auch machst. Vielleicht kannst du aber auch einen Schritt weiter gehen :)

Viel Glück, MFG Sebastian

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schnellhefter2
04.07.2016, 19:20

danke für deine Antwort!

0

Hey also erstmal ist es klar das du dich nicht mehr mit ihn gegenüber nicht normal verhalten kannst weil du dich in ihn verguckt hast und dann nervös zu ihm wirst das ist normal keine sorge das sind halt gefühle und du musst dich nicht hilflos fühlen geh das einfach alles normal an sei einfach so wie immer und verstehl dich nicht das ist das besste für dich und wer weiß vlt verguckt er sich ja auch an dich hehe^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schnellhefter2
04.07.2016, 19:22

danke. ja also für mich macht es den Anschein das er mich auch gern hat.

0
Kommentar von schnellhefter2
04.07.2016, 22:28

okay, mach ich. danke dir ich hoffe mal nicht, das er dann anders ist 🙈...aber danke dir

0

Was möchtest Du wissen?