In Gastro zusätzlich Einzelhandel betreiben

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jeder Gastronom, der auch außer Haus verkauft, ist gleichzeitig Einzelhändler. Es sind auch zwei unterschiedliche Umsatzsteuersätze zu berücksichtigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jaein. Als Gastronom kannst Du einen gewissen Handel "über die Straße" betreiben. Ausschließlich Dinge, die Du auch den Gästen im Restaurant verkaufst. Darüber hinausgehende Angebote fallen in den Bereich Einzelhandel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dresdenparis
25.06.2014, 21:13

Ich versteh deine Antwort nicht ganz. Wenn ich eine Buchhandlung mit Café bzw. ein Café mit Buchhandlung eröffnen will, dürfte ich das bei einer gemietet oder gepachteten Gastro?

0

Was möchtest Du wissen?