In fünf Wochen zur Bikini Figur, nur wie?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

7KG in 5 wochen kann nur jemand abnehmen, der ein entsprechend hohes Ausgangsgewicht hat. Jemand, der sportlich und schlank ist, wird das nie und nimmer auf gesunde Weise abnehmen. Nicht mal durch Null-Diät. An bestimmten Köperstellen gezielt abnehmen geht sowieso nicht. Wo man wieviel abnimmt entscheidet die Genetik. Durch Sport nimmt man auch nicht ab, man sorgt nur dafür, daß der Körper bei einem Kaloriedefizit nicht Muskulatur abbaut, sondern Fett. Und man sogt für eine straffe Figur.

Gesund ist das nicht möglich, gesund wäre 0,5-1 kg pro Woche, je schwerer sie ist, desto mehr ist möglich. Gezielt abnehmen ist auch nicht möglich, die Genetik bestimmt wo auf- und abgebaut wird. Nur Muskeln können gezielt aufgebaut werden. Wenn sie sich gerne was gönnt, dann wäre ein Stückchen Schokolade(am Besten bittere) am Tag durchaus möglich. Am Ende kommt es auf das Kaloriendefizit an. Will sie sich ausgewogen Ernähren wäre das pro Tag etwa 2/3 Obst, Gemüse und Getreide, Rest Fisch/Fleisch und Milchprodukte. Fettige Sachen sind nicht zwangsläufig zu meiden, lediglich zu viel (von den falschen) ist schlecht, und in Kombination mit vielen Kohlenhydraten auch nicht. Gute Fettliferanten sind Nüsse(auch gut als Snack), Avocados(als Guakamole beispielsweise bei einem Low-Carb-Abendessen), Eier, Butter(natürliches Fett im gegensatz zur stark Verabreiteten Magarine), etc pp.

Auf Anhieb würde ich mal eine Low-Carb Ernährung mit Carb-Backloading empfehlen, kann sie ja mal ausprobieren wie das für sie passt und wie sie sich damit fühlt.

Gruß, Borgosch

BaluDerTanzbaer 06.07.2014, 13:02

Auf Anhieb würde ich mal eine Low-Carb Ernährung mit Carb-Backloading empfehlen, kann sie ja mal ausprobieren wie das für sie passt und wie sie sich damit fühlt.

Damit sie dann halb deprimiert und schlecht gelaunt in den Urlaub fährt und da dann einen Super-Jojo bekommt? Und das wegen 5 Wochen?

Ich finde Deine Hilfsbereitschaft hier ja toll und Deine Vorschläge wären auf lange Sicht sicher auch hilfreich, aber hier gibt es mMn einfach keine vernünftige Lösung mehr..

1
Borgosch 06.07.2014, 13:29
@BaluDerTanzbaer

War auch nur rein intuitive Eingebung. Deshalb sagte ich auch nur lediglich ausprobieren. Wenn sie dadurch trotz des CB schlechte Laune bekommt ist es das definitiv nicht wert, gibt aber auch Leute, die toll drauf reagieren toll. Und das sie auch damit ihr hochgestecktes Ziel nicht erreichen kann, sollte eigentlich auch klar sein.

1
Borgosch 06.07.2014, 13:34
@Borgosch

Wäre auch eine Möglichkeit als Einstieg zu der von dir genannten gesunden Ernährungsumstellung, auch wenn das nur eine mögliche Variante ist. Wenn sie ohnehin viel Sport macht, wäre das ohnehin der nächste Schritt, sich genauer über Ernährung zu informieren.

2

man kann nicht geziehlt an körperteilen abnehmen. wenig zucker essen, auf milchprodukte verzichten, vollkorn essen, obst und gemüse essen, und auf zuviel fett im essen verzichten. nicht vergessen sport zu machen ( joggen) und vieeeel wasser trinken :)

Für die 7 kg sollte man nicht 5 Wochen, sondern Monate einplanen. Das ist realistisch, nachhaltig und vor allem gesund.

gemüsesuppen mit ingwer, Eier weich gekpcht, obst gemüse, haferflockensüpchen (nivht zuviel)

"green smothies"

kein Brot, keine Nudeln wenns nicht geht zumindest kaum

7 kg werden es nicht - muss es aber auch nicht. Wenn sie pro tag 40 km rad fährt und 2x mehr ins fitnessstudio geht (mögl. Muskelaufbau bauch Po und Arme) sollte ihre Figur zumindest Bikinitauglich sein. Zwischendurch längere schnellere spaziergänge und den Po dabei anspannen...

weisfastsalles 06.07.2014, 12:57

radfahren möglichst da wo es auch mal bergrauf geht

0

7 Kilo in der zeit sind eher illusorisch. Sie soll sich nicht so stressen. Im Urlaub laufen ihr genug notgeile Kerle über den Weg, denen die paar Kilo völlig egal sind.

Vielleicht 1-2 kg aber keine 7 !

BaluDerTanzbaer 06.07.2014, 12:52
in fünf Wochen in den Urlaub und würde bis dahin gerne 7 Kg gesund abnehmen

Diese Kombination auf einmal geht nicht!

Sie möchte gerne am Po, Bauch und an den Oberschenkeln abnehmen.

Man kann nicht gezielt an bestimmten Stellen Fett abbauen.

Da sie nun nicht der Mensch ist, der sich runterhungert, sonder der sich auch gerne mal etwas gönnt

Ein Gewichtsverlust resultiert immer aus einem Energiedefizit. Wenn sie einigermaßen normal weiteressen möchte, muss sie dafür umso mehr Sport machen, was sie wiederum hungrig macht..

Ergo: Allen Eifer in Ehren, aber das nächste Mal nicht 5 Wochen vorher anfangen, sondern sich dauerhaft als Lebenseinstellung gesund ernähren und mehr Sport treiben... Ich halte überhaupt nichts von diesen schönheitswahnsinnigen Saisonsportlern, die dann meinen, man könnte alles mit einem Fingerschnippen ändern.. das klappt nicht, auch wenn es alle Magazine wieder versprechen wollen..

3

Was möchtest Du wissen?