In Fremdwährung zahlen Postbank?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du nimmst gar keinen Kurs, sondern gibst die Überweisung in GBP auf. Die Postbank belastet dann zum Devisenbriefkurs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was die Währung angeht, sollte/muss man sich an die Vereinbarung halten.

Sprich, wenn Du 14.000 GBP übereweisen musst, liegt es an dir, sicher zu stellen, dass der Betrag vor dem fremden Gebühren dort ankommt. Wenn 18.000 Euro vereinbart wurde, kannst/musst Du Euro überweisen.

Falls Du, wenn Du GBP überweisen musst, schon vorher für dich Klarheit haben willst, was es genau kostet, sollte dir deine Bank bei einer großen Summe einen festen, kalkulierbaren Kurs anbieten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?