In Excel einen Buchstaben als Wert +(1) oder 1 ausgeben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iamiam
10.02.2017, 20:46

im Linkk werden die gleichen Zeichen in EINER ZELLE gezählt.

im FolgeLink werden ALLE ZEICHEN eines Zellbereichs gezählt (egal, welche, mit einer Matrixformel). Sind NUR X eingetagen, funktioniert das ("xx" in einer Zelle zählt 2)

0

Funktion:

=zählenwenn(B9:B39;X)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iamiam
09.02.2017, 22:16

im Prinzip richtig, aber das X muss in Gänsefüßchen: ;"x")

zählt aber nur einzelne x. stehen in einer Zelle mehrere davon, zählt das 0! Soll so eine Zelle einmal gezählt werden, dann ;"*x*" (das esfasst aber auch BMX oder XYZ oder Nixdorf)

mehrere x in einer Zelle zusammenzuzählen ist mir ohne Bedarf dafür jetzt zu kompliziert, geht aber prinzipiell auch.

1

Was möchtest Du wissen?