In Excel automatisch richtig füllen?

3 Antworten

Von Experte Suboptimierer bestätigt

Viel komplexere ähnliche Aufgaben habe ich so gelöst:

Es geht auch in einer Formel, aber verständlicher ist es mit 2 Hilfsspalten:

In A1 (und runterkopieren) errechnet diese Formel, welche Datenzeile aus den Quelldaten genommen werden soll:
=AUFRUNDEN(ZEILE()/54;0)
eventuell noch +Anzahl der Überschriftszeilen deiner Datenquelle.

In B1 (und runterkopieren) errechnet diese Formel, welche Spalte zieht:
=REST(ZEILE()-1;3)+5
Je nachdem wo die Daten stehen, musst du die +5 noch variieren.

In C1 kommt dann die INDIREKT Funktion zum Zug:
=INDIREKT("Quelldaten!Z"&A1&"S"&B1;0)

Den Druckbereich musst du natürlich auf Spalte C einstellen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Faulheit >> Neugier >> Wissen
 - (Computer, Excel, Office)

Wenn du diese Formel auf einem Ausdruckblatt packst.
Und den Zähler (gelbes Feld) automatisch laufen lässt dann kannst du alles auch in Excel automatisieren.

 - (Computer, Excel, Office)

Dazu könntest Du in Verbindung Excel/Word die Serienbrief-Funktion nutzen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?