In excel 2016, es sagt, mit der Tastenkombination "Strg + Shift + *" man Tabellenbereich blitzschnell markierern kann. Ist das falsch?

2 Antworten

Das funktioniert mit dieser Tastenkombination von STRG SHIFT * nur, wenn der Cursor / aktive Zelle bereits in einem Tabellenbereich ist (also gefüllte Zellen, nicht zwingend als Tabelle formatiert). Wenn Du in irgendeiner leeren Zelle bist kann Excel ja nicht wissen, welchen Bereich Du markieren willst.

Dumme Frage: was unterscheidet das vom alten Strg+a ? Das markiert auch den zusammenhängenden Bereich, in dem der Cursor steht!

1
@Iamiam

Ich habe keine Ahnung wofür es gut sein soll, allerdings sind für lync aka Skype auch shortcuts wie win q die den Namen verdient haben, durch umständliche ersetzt worden 

2

Ich kenne das mit Strg + Shift + Pfeiltasten (das nennt man Shortcuts, da kannst du dir im I-Net eine Menge für blitzschnelles arbeiten raussuchen).

In manchen Systemen kann man auch Shift weglassen, musst du ausprobieren.

Was möchtest Du wissen?