In einer Woche das Abitur - muss ich mich nicht verrückt machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ist ganz normal und man sollte sich lieber sorgen machen , wenn es anders ist. Geh ein bisschen raus , mach sport , geh alles nochmal durch und freu dich auf die Zeit danach. Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin vor meinen Abiturprüfungen (2015, BY) unglaublich viel draußen gewesen.

Den ganzen Tag immer wieder die gleichen Runden um den Block, unterwegs lässt man sich alles durch den Kopf gehen und dann passt das. Mach dir mal keinen Kopf, es ist echt nicht schlimm :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unser Lehrer hat uns immer vor dem Abi beruhigt:

" Sie müssen nicht alles wissen, um Erfolg zu haben".

Mach ein paar Stunden Lernpause und geh an die frische Luft oder unternimm etwas. Dann hast du den Kopf wieder frei zum lernen.

Das wird schon werden ;)) Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

versuch es mal mit einem Entspannungsabend. Mach dir ne schöne Badewanne mit Geruch, Entspannungsmusik und denk an die schönen Dinge. Ich schreibe auch nächste Woche, und versuche einfach die schönen Dinge zu genießen. Ich mache Sport zum abschalten. Villeicht hilft dir eins davon ja auch.

LG

Kavefu328

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

garnicht. wir machen uns alle verrückt, geht mir genauso. wenn du gelernt hast, wird schon alles gut gehen. freu dich einfach, dass es bald vorbei ist! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?