in einer woche 1.7kg zugenommen kann das kaum glauben!

3 Antworten

Die Gefahr an Diäten ist immer die, dass sich der Körper nach der Diät immer ganz besonders schnell das holt, was er gewohnt war. Ich würde allerdings bei diesen 1,7 kg noch nicht unruhig werden, denn gewissen Schwankunegn gibt es immer. Warte mal die nächsten drei Tage ab.Abnehmen funktioniert dauerhaft aber nicht durch eine Diät, sondern durch eine negative Kalorienbilanz. Du musst mehr Kalorien verbrauchen als du zu dir nimmst. Und zwar nicht durch Kalorienverzeicht, sondern durch Kalorienverbrauch. Das heißt du musst wirklich Sport machen, und dem Körper aber auch die Energie zuführen die er benötigt.

Danke für deine antwort! Es beunruhigt mich sehr das ich in einer woche 1.7 kg zugenommen habe, vor allem ausser an zweitagen brot, war da nichts! 4kg in 4 woche abgenommen und jetzt 2 zu in einer woche, ist doch nicht normal! Würde es verstehen wenn ich nudeln, pizza, döner etc gegessen hätte, aber salat, gemüse, fleisch und zwei mal ein sandwiches? Mein freund hat das gleiche gegessen wie ich und noch schockolade, jogurth mit müesli und auch nich die grösderen portionen und staune, er hat 0.2kg abgenommen!:'(:'(:'(:'( verstehe das nicht!

1

Ja das kann sein. Denn wenn Du nach einer Diät wieder normal isst setzen die Pfunde schneller an als zuvor. Vorallem bei Brot. Es kann aber auch sein, dass Du etwas Muskelmasse aufgebaut hast, auch das wäre eine Erklärung.

Vielen dank für die antwort. Ich hab aber nicht wieder normal gegessen, ausser zwei mal brot keine kohlenhydrate:-( achte echt darauf, aber nal im urlaub ein oder zweimal sündigen kann dich nich fast 2 kg ausmachen!? Letztes jahr habe ich mal zwei kg im urlaub in 10 tagen zugenimmen, was ich auch nachvollziehen konnte! Aber jetzt, totaler frusst!!!

1

Alkohol hat auch unmengen von Kalorien =) Vielleicht liegts ja daran ...

Schock auf der waage

Hallo. Ich bin männlich, 16 Jahre alt, 1.78 groß und wog Anfang September 82 kg. Seitdem hab ich mich nicht mehr gewogen. Heute war ich mit meinen Freunden im Schwimmbad. Da kam der erste Schock: Die Badehose ging nicht mehr zu! Ich musste mir also schnell im Bad eine neue kaufen. Zuhause hab ich mich auf die Waage gestellt: 94 kg! Was soll ich jetzt machen?

...zur Frage

Abnehmen nach Schilddrüsen OP

Hallo, mir wurde letztes Jahr im Oktober die Schilddrüse entfernt. Seid der Diagnose vor ca. 2,5 Jahren habe ich einige Kilo zugenommen. Diese möchte ich jetzt wieder runter bekommen. Seid 4 Wochen gehe ich jetzt wieder regelmäßig ins Fitnessstudio (2x die Woche), spiele mindestens 1x pro Woche Handball und habe Abends auf Kohlenhydrate verzichtet. Leider habe ich in den 4 Wochen nur 0,5 kg abgenommen und bin jetzt ein bisschen frustriert. Hat jemand eventuell noch einen Tipp für mich um etwas mehr abzunehmen?

...zur Frage

Waage verschiedene Ergebnisse?

Hallo, meine Waage hat heute morgen 55 kg angezeigt (dort wieg ich mich immer also im Bad Fliesen ), als ich sie dann in mein Zimmer stellte (Laminat) und mich wog zeigte die Waage 56,5 an!!!! Jetzt weiß ich nicht was stimmt! Gestern wog ich auch noch so 55.2 aber hab nachts noch viel gegessen nur kann ich mir nicht vorstellen deswegen 1,3 kg mehr zu wiegen aber auch nicht 0,2 weniger:/ Welches der Ergebnisse stimmt den jetzt?

...zur Frage

Wiege mehr auf der Waage seit ich meine Beine trainiere. Ist das normal?

Hallo meine lieben,

ich weiß das es eigentlich völlig normal ist jedoch möchte ich lieber mal etwas austausch haben. Ich mache seit 3 Wochen einmal in der Woche ein YouTube Video in dem speziell die Beine trainiert werden. Hauptsächlich macht man in dem Video verschiedene varianten von Lunges.

Ich hatte nun schön abgenommen (1,65 groß und 57 kilo) war auch zu frieden nur dachte ich mir das es durch ein bisschen Sport auch straffer aussieht.

Ich muss aber sagen das ich auf der Waage in zwischen 60,5 KG siehe und das demotiviert mich ein wenig. Ist das wirklich normal? Ich wollte eigentlich schlanke beine die etwas straff sind...

Freue mich auf eure antworten :)

...zur Frage

5 kg in 1 Woche zugenommen?!?!?!

Als ich mich ca. vor einer Woche auf die Waage gestellt habe (sogar ABENDS) zeigte die Waage 48 kg an, bei diesem Gewicht habe ich normal gegessen, nicht zu wenig und auch nicht zu ungesund. Ein paar Tage später waren es 50 kg und jetzt eine Woche später sage und schreibe 53 kg ?! 5 kg in einer Woche zugenommen ?! Dabei habe ich mich 2, 3, Tage hintereinander MORGENS auf die Waage gestellt und nachdem ich auf Toilette war! Es scheinen also "feste" Kilos zu sein!!! Meine Ernährung hab ich in der Zeit nicht umgestellt, allerdings ist mein Stoffwechsel glaube ich ziemlich durcheinander wegen einer Essstörung die ich aber mittlerweile "besiegt" habe. Trotzdem kann ich doch nicht 5 kg in einer Woche zunehmen?! Ich habe zwar meine Regel bekommen, wo so 2+ ja normal sind... aber 5 ?! Ich fühle mich richtig richtig schrecklich und dick, andererseits nehme ich an meine Waage ist kaputt (hoffentlich) aber was soll da kaputt sein, es ist keine Digitalwaage (ich weiss nicht wie die andere Art heisst haha) und wenn ich z.B. mehrere 1 kg Flaschen darauf stelle zeigt sie mir das richtige Gewicht an. Hilfe :-(

Danke im Vorraus und bitte lest den Text durch ... :-)

...zur Frage

Ernährung körperfettanteil reduktion?

Ich habe einen körperfettanteil von geschätzt 18-22%. und will diesen reduzieren. Ich gehe seit 4 monaten regelmäßig trainieren 3-4 mal die woche. habe in der zeit ganz okay abgenommen und gut muskelmasse aufgebaut : bsp. Bankdrücken anfang : 30 Kg jetzt 55 Kg (10 wiederholungen 3 sätze) . ich arbeite zudem stark körperlich (ca 3500kcal tagesbedarf + 2 stunden training 4x die woche ) wie muss ich mich ernähren . wv kohlenhydrate darf ich maximal essen etc bitte hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?