In einer Urne liegen 6 gelbe und 14 blaue. 2 mal wird gezogen ohne zurück zulegen was ist die Wahrscheinlichkeit für gelb blau und blau...?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dies ist ein 2 stufiger Zufallsversuch ohne zurücklegen

Gesamte Anzahl der kugeln 20

für Gelb

P(g)1= 6/20 erster Versuch

P(g)2= 5/19 zweiter Versuch (1 gelbe weniger = 5 Gelbe und 19 gesamt)

beide Ereignisse treten hintereinander auf. Es gilt deshalb die Produktformel 

P(g)ges= P(g)1 * P(g)2=6/20 * 5/19=0,0789 =7,89 %

das Selbe für Blau

P(b)1= 14/20 und P(b)2=13/19

P(b)ges=14/20 * 13/19=0,4789 =47,89 %

genauso geht es mit Gelb-Blau

P(g)=6/20  und P(b)= 14/19

Wahrscheinlichkeit für Gelb-Blau P(g,b)= 6/20 * 14/19=0,2210=22,10 %

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ok machen wir Gelb blau (mit Beachtung der Reihenfolge):

1. Zug: Gelbe Kugel | 6 gelbe 14 blaue -> p(gelb) = 6/20 = 3/10 = 0,3

2. Zug: Blaue Kugel | 5 gelbe 14 blaue -> p(blau) = 14/19 = 0,74

Eine der Pfadregeln angewendet (ich glaub die 2te)

p(gelb, blau) = p (gelb) * p(blau)= 25/95 =0,22 = 22%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willbraun1098
13.11.2016, 20:20

Ist das die binomialkoeffizienten Regel oder?

0

Was möchtest Du wissen?