In einer Beziehung wird man verführt - wie reagiert man?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Erstmal klar machen dass ich in einer Beziehung bin. Verschwindet der Typ dann, ist alles gut und man kann es vergessen.
Wiederholt es sich aber, oder er macht weiter, dann schrecke ich auch nicht davor zurück ihm eine zu ballern.

Ich bin sicher kein unschuldslamm und habe bestimmt auch schon leicht geflirtet oder den ein oder anderen Ausschnitt zu viel angehabt, als ich in einer Beziehung war - aber Fremdgehen ist für mich ein absolutes No Go.

Wenn man unverbindlichen Sex will, dann soll man keine Beziehung führen.

Vertrauen & Treue sind für mich das A & O in einer Beziehung - daher gibt es bei mir keine Chance, egal wie betrunken ich bin, dass ich fremdgehe - bin ich noch nie und werde ich nie, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Männer würden nicht lang nachdenken schätze ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dano9889
24.08.2016, 12:36

Das denke ich nämlich auch und das ist das Traurige

1

Ich würde es als Belästigung empfinden und entsprechend reagieren. Wenn ich meinen Liebsten begehre und x andere Männer nackt vor, neben und hinter mir stehen habe ich kein Verlangen danach was mit denen anzufangen. Das wäre also keine Versuchung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

„ Es kommt ein unglaublich attraktiver Mann / eine Frau auf euch zu macht euch Komplimente, streichelt euch und führt eure Hand in seinen / ihren Schritt. Oder plötzlich steht jemand nackt im Raum / Kabine und zeigt euch ganz offen, dass die Person jetzt sofort unverbindlichen Sex möchte. „ Grundsätzlich und auch wenn ich bei Lichte betrachtet möglicherweise noch einige rudimentäre tierische
Verhaltensweisen an mir haften  habe, von einem brünstigen Bullen oder geilem Affen bin ich persönlich doch schon etwas weiter entfernt und ergo, niemand wird mich ohne meine Einwilligung streicheln dürfen und noch weniger meine Hand in seinen Schritt führen und wenn die besagte Person unbedingt Sex haben möchte, dann ist das alles andere als mein Problem und mehr gibt es dazu auch nicht zu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll diese in gewissem Sinne schwachsinnige Frage?

Schwachsinnig deshalb, weil doch eines klar ist, der, die Fremde will etwas!
Musst du dann auch wollen, oder bist du nicht mehr in der Lage deine Sinne klar im Griff zu haben? Ein hormon- oder lustgesteuertes Objekt dritter Klasse?

Ich frage mich jetzt ernsthaft, können manche unserer Zeitgenossen nicht mehr normal denken und handeln, wenn Sex im Spiel ist?
Würdest du Mutter, Oma usw verkaufen, egal für was?

Was hättest du denn davon, dich auf sowas ein zu lassen? Einen symbolischen Strich mehr an der Wand?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dano9889
24.08.2016, 12:34

Absolut korrekt

0

Wenn ich einen Freund habe habe ich einen Freund. Wenn mir plötzlich irgendein Fremder mit der Hand in den Schritt fährt fährt meine Faust in dein Gesicht... Sorry aber man sollte treu sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dano9889
24.08.2016, 12:34

Stark :)

0
Kommentar von MarioGoetze09
24.08.2016, 12:48

Naja ist doch so selbst wenn der Interesse an mir hat und vielleicht Sex mit mir will hat der mich nicht zwischen den Beinen anzufassen

0

Ich würde dem eine klatschen.

Und als Dein Partner überlegen, ob Du überhaupt schon reif für eine Beziehung bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lachen und den Mann auffordern sich zu verziehen ^^  egal wie attraktiv der Mann wäre...

Im "Singlezustand" würde ich erst noch mal überlegen... 

LG  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dano9889
24.08.2016, 12:35

Gute Einstellung

2

Ganz klar: Treu bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin wenn ich in einer Beziehung bin absolut treu. Ich würde gar nichts machen..mir könnte mann einen "Mann" nackt auf den Bauch binden und ich würde nichts machen.

Also wenn ich auf einer Party etc. verführt werden würde, dann würde ich sagen das ich vergeben bin und gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls ich es auch wollte: Nach 'nem Kondom fragen (im Schwimmbad hab ich normalerweise keins dabei).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ihm den vogel zeigen und meinem partner treu bleiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blacksnow87
24.08.2016, 12:05

zeigst dein schnidel gerne vergebenen frauen oder warum die frage?

0
Kommentar von Blacksnow87
24.08.2016, 12:27

nein aber du bei der hirn amutation wahrscheinlich

0

Also wenn mir jemand meine Hand zu seinem Schritt führen wollte würde ich ihm entweder eine reinhauen oder in die Eier treten, je nachdem was sich anhand der Position besser ergibt! Selbes gilt wenn man mich einfach anfassen würde.

Jetzt plötzlich mit einem fremden Sex haben? Wenn du es so nötig hast ist das schon ekelhaft und dein Partner liegt dir offensichtlich eben doch nicht am Herzen. -.-'

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dano9889
24.08.2016, 12:39

Falsche Denkweise

0

Zuviele schlechte porn os gesehen? Zum Verführen gehört doch wohl mehr. Unter anderem auch jemand, der sich verführen lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dano9889
24.08.2016, 13:22

Ja Holger

0

Ich bin treu und würde die Person rausschmeißen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?