In einer Aufgabenstellung heißt es berechnen Sie Sinus Cosinus und Tangens von Alpha Gegeben ist allerdings nur der Winkel?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Welchen Wert hat der Winkel ? und sollst du das im Gradmaß, Bogenmaß oder Radiant ausrechnen ?

Ist das schon die gesamte Aufgabenstellung oder unterschlägst du uns was ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DonavonBear
22.11.2015, 23:33

Die Aufgabenstellung heißt:

Bestimmen Sie in einer Tabelle sin α, cos α und tan α für α = 0◦, 30◦, 45◦, 60◦, 90◦, 120◦, 135◦,150◦,180◦,210◦,225◦,240◦,270◦ sowie für α = 5π, 7π, 11π,2π,21π.

1

Findet man alles unter

http://www.gerdlamprecht.de/sin(x)ExactTrigonometricConstants.htm

Die Umrechnungsfunktionen stehen darunter:

cos(x)=sin(x+pi/2)=sin(pi/2-x)=1-2sin(x/2)²=(sin(y+x)+sin(y-x))/(2sin(y))   cos(x)=sgn(sin(x+Pi/2))*sqrt(1-sin(x)²) 

 tan(x)=sgn(cos(x))*sin(x)/sqrt(1-sin(x)²) 

mit sgn(x)=Vorzeichen von x

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Sinus, Kosinus oder Tangens eines Winkels berechnen willst, brauchst du den Winkel.
Wenn du ein Seitenverhältnis hast, kannst du daraus den Winkel mit der Zweitfunktion der Taste berechnen (z.B. arc sin, asin oder sin^-1).

cos 60°       = 0,5
cos^-1 (4/8) = 60°        Ankathete = 4         Hypotenuse = 8      Verhältnis = 1/2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein brauchst du nicht, das rechnet der Taschenrechner aus. Müsste euch euer Lehrer eigentlich erklärt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DonavonBear
22.11.2015, 23:35

Wir dürfen keinen Taschenrechner benutzen, allerdings sind die Winkel so gewählt das diese auch ohne TR lösbar sind
Danke für die Antwort :)

0

Nein braucht sie nicht. Sind sicher so einfache Winkel, dass man die einfach kennen muss und ansonsten kannst du das auch gern googlen. Da wird das sicher ausführlich beschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

offensichtlich nicht

überlege mal in ner stillen Stunde was der Tangens Sinus, Tangens sein kann

vielleicht eine Winkelfunktion ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DonavonBear
22.11.2015, 23:35

Mir fehlt ehrlich gesagt der erste Schritt... ich versuch jetzt selber nochmal drauf zu kommen Danke :)

0

sin 0° = 0 und cos 0° = 1. Es gilt tan ß = sin ß / cos ß , also tan 0° = 0 / 1 = 0

sin 30° = ½ und cos 30° = ½√3 → tan 30° = 1/√3 = ⅓√3

sin 45° = cos 45° = ½√2 → tan 45° = 1

sin 60° = ½√3. Es gilt cos ß = sin (90° - ß), daher cos 60° = sin 30° = ½ → tan 60° = √3

Es gilt sin ß = cos (90° - ß) → sin 90° = 1 und cos 90° = 0 und tan 90° = ∞

Weiter mit sin (90° + ß) = sin (90° - ß) und sin (180° + ß) = - sin (180° - ß)

und sin (360° + ß) = sin ß usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FameMelli
23.11.2015, 17:39

übertreib halt direkt...

0
Kommentar von stekum
24.11.2015, 22:46

Pfff.

0

Was möchtest Du wissen?