In einen Nazi verliebt - was jetzt? :(

4 Antworten

Also erstmal finde ich nicht, dass du dich von dem Jungen fernhalten solltest. Liebe ist gegen jede Regel und gegen den Verstand. Ausserdem kannst du garnicht sagen, ob er wirklich ein Nazi ist. Viele Jungs wissen nicht, wo sie sich einordnen sollen und gehen mit der Clique mit (Gruppenzwang). Und wie ich dich verstehe, magst du seine zurückhaltende, verschlossene Art. Das finde ich an einem Mann auch sehr anziehend...;o) Versuch doch erstmal, mit ihm ins Gespräch zu kommen(vllt als Freunde). Wenn ihr erstmal auf einer Welle schwimmt, wird es einfacher.

So ist es:-)!

0
@Refa89

Also ich denke drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung sprechen schon dafür, dass er wirklich ein Nazi ist (vor allem weil es sich bei den "Opfern" nur um Türken gehandelt hat). Also er ist schon wirklich ein Nazi... aber naja hat mich irgendwie nicht gehindert :(

0
@MissMisery

@MissMerry

Nur weil man einen Türken schlägt, ist man kein Nazi.

Man schlägt generell keine Menschen.

Wenn es aber dennoch passiert, kann das verschiedene Hintergründe haben.

Also deswegen ist man nicht gleich ein Nazi.

0
@Refa89

Ja schon klar, aber wenn er es schon von sich aus sagt und sich auch so kleidet muss ich ihm ja wohl glauben.

0
@MissMisery

Wie kleidet sich denn ein Nazi?

Entweder er sagt das ganz klar, oder du vermutest es?!

0
@MissMisery

Ich stimme Refa89 zu. Wenn er ganz klar vornehmlich Türken verprügelt, die es nicht verdient haben, dann solltest du dir als "Nicht-Nazi" die Frage stellen, ob es dir das wert ist. Verliebtheit hin oder her, ihr werdet keine gemeinsamkeiten finden.

0

Jeder Nazi ist ein Dreckskind, und das sage ich nicht als Ausländerin, sondern als Deutsche. Ich bin auch keine Linksradikale oder so, sondern habe einfach nur gesunden Menschenverstand. Nazis sind ein dreckiger Teil dieser Gesellschaft und gehören kompromisslos ausgeschlossen, wenn sie sich nicht besinnen. Mit einem Nazi zusammen zu sein käme für mich nie in Frage, genauso wenig könnte ich mit einem brefreundet sein, denn wer ein Nazi ist hat keine Moral. Nazis sind schmutzig, und man sollte sich nicht die Finger an einem dreckigen, ekelerregenden, ignoranten Nazikind verschmutzen. Ich weiß, dass die Frage nicht mehr aktuell ist, aber ich bin zufällig auf die Frage gestoßen, und wenn es um Nazis geht, sehe ich rot und kann meinen Mund nicht halten. Ich bin auch ein sehr gefühlsbetonter Mensch und handle mehr nach meinem Gefühl als nach meinem Verstand, aber ich bin mir sicher, bei einem Nazi würde ich nicht eine Sekunde darüber nachdenken, mich auf ihn einzulassen und es ist schade, dass du dich mit solchen Gestalten (auch im Freundeskreis wie du ja meintest) abgibst

Übertreib mal nicht! Es ist doch egal was für eine Politische Ansicht hat. er ist auch nur ein Mensch und wenn sie ihn wirklich liebt wird sie dies akzeptieren...

0

Mädchen, mit deiner Sicht bist du kaum besser als Nazis selbst. Die Nazis hatten eine menschenverachtende Weltsicht. Ja, aber was hast du?

0

Ich sehe es genau so. Ich könnte und würde niemals jemanden lieben können, der menschen verachtend ist. Nazi sein heisst für mich nicht nur Hass auf fremde. es ist mehr als eine politische Einstellung. Es zeigt mir charakterschwäche. hass gegenüber menschen zu entwickeln, die man nicht kennt,; so einen kleinen gehirn zu haben und zu behaupten nach religion und Nationalität zu beurteilen und alle in einem Topf zu stecken, weist einfach nur auf Dummhei hint. keine ahnung, wie man auf so ein mann stehen kann bzw. so einen ernst nehmen kann :D

Wie gesagt, alles deine sache. aber lass dir das mal durch den kopf gehen und überleg dir genau, welche eigenschaften so eine person überhaupt zu bieten hat bzw. mit sich bringt. EINFACH NUR EINE NULL :) kann man eben nicht gebrauchen. also schade um dich, dass du deine zeit und deine kraft für so einen investieren möchtest


0

...

Du bist mit Nazis befreundet?

...

Das Beste, was du tun kannst, ist dich erstmal selbst zu überdenken. Willst du ernsthaft solchen Umgang?

Bitte, fang an zu denken, zu hinterfragen. Ich glaube, dann wird sich die Frage erübrigen, weil du dann eh nichtmehr mit einem nazi zusammen sein möchtest.

Ansonsten rede doch mal mit ihm, warum er Nazi ist, und versuch ihn doch mal davon abzubringen. Vielleicht hat er Probleme oder steht unter Gruppenzwang oder sowas.

 

Nach zwei Monaten kann man noch nicht sagen, dass die Liebe stark genug ist, um sowas nicht zu berücksichtigen.

Schluss mit Illusionen, werd erwachsen, such dir anständigen Umgang..

 

Könnt ihr mir helfen? Frauen?

Hallo zusammen.

Ich habe mal mit 15 ein Mädchen getroffen. Sie gefiel mir nicht so, aber sie war verliebt in mich. Sie hat mir dann andauernd geschrieben. Ich habe öfters geschrieben hör bitte auf. Als sie dann nach 7 Tagen hintereinander mich zugespamt hatte habe ich sie heftig beleidigt. Früher hatte ich oft sachen gesagt ohne zu überlegen. Ich bin heute ein völlig anderer Mensch und nicht mehr assi gegenüber frauen. Sie hat es sehr mitgenommen. Irgendwie fühlte ich ihren Schmerz. Ich kann mir das bis heute nicht verzeihen und bin heute 19 Jahre alt. Ich möchte ihr jetzt einen Brief schreiben. Weil mich dies bedrückt. Das Problem sie hat einen Freund und ich schrieb ihr schon auf facebook Entschuldigung.

Wie bringe ich das in einem Brief glaubwürdig rüber?

Ich muss das machen. Ich muss Probleme aus meinem Kopf lösen. Ich habe Schalfstörungen.

Hat es keinen Sinn einen Brief zu schreiben, obwohl ich dies fast nötig habe meinen allerersten Brief zu verfassen?

Ich wollte noch sagen sie ist echt hübsch und sehr schlau und das was ich ihr antat ist das hauptproblem bei meinen Schlafstörungen.

LEUTE ICH BRAUCHE ECHT EURE HILFE!😫

...zur Frage

Ich liebe ihn aber alle sagen ich soll mich fernhalten

Hallo:) also ich hab mich letztes jahr im sommer in einen jungen verliebt. Man könnte sagen meine erste liebe. Er hat mich auch geliebt aber wir waren nicht zusammen. Er wollte nacktbilder von mir aber ich wollte das nicht und habs auch nicht gemacht. Dann war kontakt Abbruch bis letzte woche. Wir haben auf facebook geschrieben und wir wollten uns treffen. Als es dann soweit war war ich an unseren Treffpunkt aber er war nicht da und auch nicht zu erreichbar. Ich hab zwei stunden gewartet und am schluss hab ich ihn zufällig getroffen. Nach so langer zeit hab ich ihn wieder gesehen aber er hat nichts gesagt und sich nicht entschuldigt er nur hallo und dann ist er weiter gelaufen. Er 16. er war im Jugendknast dealt mit drogen und kokst. Er sauft sich jeden Tag voll. Alle wirklich alle sogar seine freunde sagen ich sollte mich von ihm fernhalten weil er anscheinend ein schlechter Mensch ist. Ich liebe ihn aber wirklich sehr. Hab es ihn gestern geschrieben er hat aber nicht geantwortet aber gesehen. Was soll ich euere Meinung nach machen?

...zur Frage

Rechtsradikal nur weil ich Flagge im Garten gehisst habe, wie kommt man auf sowas?

Hallo zusammen, meine Frage, warum Leute sagen man wäre rechtsradikal nur weil man eine Flagge im Garten gehisst hat, kommt aus persönlicher Erfahrung. Ich hab schon immer eine Deutschlandfahne in meinem Garten hängen gehabt, jedoch die letzten Jahre immer wieder negative Erfahrungen deshalb machen müssen. Ich wurde schon sehr oft von vorbeilaufenden Passanten oder Nachbarn gefragt ob ich eigentlich rechtsradikal / ein Nazi wäre weil ich das ganze Jahr die Flagge gehisst habe. Das allein hat mich nicht sonderlich gestört, da man ja ganz einfach Missverständnisse mit den Leuten klären kann.

Jedoch hat dies das letzte Jahr Ausmaße angenommen die ich mir nicht erklären kann und mich dann auch etwas eingeschüchtert bzw. eher wütend gemacht haben. Ich führe eine Werkstatt die sich hauptsächlich mit Tuning beschäftig, was also heißt das ich auch mal Kundenfahrzeuge daheim stehen habe (wenn ich Leistungsmodifikationen vornehme werden diese erst einmal Probe gefahren und dann fahr ich mit den Kundenfahrzeugen auch mal nach Hause auf den Hof). Und Ende letzten Jahres wurde mir dann tatsächlich ein Kundenfahrzeug eines Stammkunden mit Grafitti besprüht mit der Aufschrift "Drecksnazi" (Der Schaden war über 10.000 Euro weil mehrere Bauteile betroffen waren und es eine Sonderlackierung war). Die Versicherung ist natürlich dafür aufgekommen und jetzt habe ich eine zweite Garage nur für Kundenfahrzeuge, nichtsdestotrotz hat mich das und vor allen meinen Kunden, sehr stark aufgebracht (ich musste ihm einen großen Rabatt gewähren inklusive einiger kostenlosen Arbeiten um ihn nicht als Kunde zu verlieren). Und nun hat auch noch jemand letzte Woche mein Haus mit "Nazischwein" beschmiert und die Flagge im Garten verbrannt. Dies hat mich jetzt davon abgehalten nochmals eine Flagge aufzuhängen und ich werde dies auch nicht mehr tun. Was mich daran ärgert: Zu WM oder EM Zeiten beschwert sich kein Mensch darüber wenn man "Nationalstolz" zeigt...

Zu guter Letzt: Nein, ich habe nicht den Ruf Rechtsradikal zu sein und habe auch noch nie auch nur im entferntesten "braunes Gedankengut" geteilt, ich verabscheue Nazis und dergleichen. Ich bin nicht einmal blond oder blauäugig sonder dunkelbrünett, braune Augen, schwarzer Vollbart und werde auch oft gefragt ob ich südländische Herkunft abstamme. Daher kann die Sachbeschädigung nicht durch etwas anderes als meine Flagge erklärt werden.

Also, was haltet ihr von sowas?

...zur Frage

Kann ein Halb-"Nationalität" ein Nazi sein?

Nehmen wir ein Beispiel: Jemand ist zu Hälfte Engländer und zur anderen Hälfte Serbe. Er lebt in England und ist zweisprachig und auf mit zwei Kulturen aufgewachsen. Kann er nationalsozialistisch eingestellt sein? Würden ihn die anderen "reinblütigen" Nazis anerkennen oder nicht, weil er selbst ja noch eine ausländische Seite hat? Wenn es möglich ist, führen wir das Beispiel weiter: Er ist in England auch Mitglied in einer nazionalsozialistischen Partei, auf jeden Fall in einer rechtsextremen. (Ich weiß nicht, wie es mit Parteien in England aussieht, aber das ist jetzt unwichtig.) Wie steht er dann zu dem anderen Land, also Serbien? Würde ein solcher Nazi komplett seine andere Nationalität verleugnen und sich als "reiner Engländer ansehen"? Oder würde er ohne Probleme auch nach Serbien ziehen können und dort auch die gleichen nationalsozialistischen Gedanken hegen, aber diesmal eben für Serbien? (Sprich: Keine Überfremdung blablabla)

Hoffe ihr konntet meine Gedanken nachvollziehen, bitte sagt mir, was ihr dazu denkt. :)

...zur Frage

Punks ---> Emos

Ich bin gestern ein paar Punks begegnet und die waren richtig gemein zu mir :c Naja, jedenfalls fingen sie an mich zu beschimpfen, scheinbar, weil ich emo bin. Sie sagten sachen wie ''Ey scheiß emo schau dich mal an, was willst n hier?'' oder ''Du bist doch eh nur so n scheiß emo nazi''. Sie drohten mir auch mit so ner eisenstange o.o Ich bin da natürlich abgehauen, will mich doch nicht umbringen lassen. Sie haben mich noch ein bisschen verfolgt und mich beschimpft, aber dann hat zum glück einer gesagt, dass es jetzt reicht...:c Aber jetzt frage ich mich, was die gegen mich hatten o.o Sahen die in mir eventuell einen Nazi? Ich habe ja gehört, dass die gegen nazis sein sollten o.o Oder hassen Punks emos allgemein? Und wenn ich denen wieder begegne, soll ich da einfach wieder abhauen?

Danke für die antworten^^

...zur Frage

Kann es mit einem Mann was werden, wenn er Berührungen ausweicht?

Es gibt eine Frau ca.30 und einen Mann ( 28.) sie kennen schon länger. Seit über einem halben Jahr hat sich diese Frau in ihn verliebt. Da er ein hilfsbereiter Mensch ist, hat er ihr sehr geholfen , da sie gerade Probleme hat. Man unternimmt jetzt schon seit 4 Monaten was und zwar sehr oft. Vor einem Jahr hat man auch was unternommen. Allerdings lief da nichts, auch kein sex. Die Frau versucht sich schon länger an ihn ran zumachen. Berührungen weicht er aus. Augenkontakt gibt es auch nicht und wenn er mit ihr redet schaut er ihr nicht ins Gesicht. Freundschaftlich ist er immer da und man trifft sich auch sehr oft. Aber man läuft nicht mal richtig nebeneinander. Er ist entweder paar Schritte vorne oder hinten.

Kann es mit ihr und mit dem Mann was werden? Wenn er bis jetzt nie darauf eingegangen ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?