In einem professionellen Tonstudio aufnehmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Klar kannst du das...das machen viele, welche eine Erinnerung auf CD bannen möchten.

Nebst den Studiokosten kommt es drauf an, was du an Musik schon hast (Playbacks) oder ob du eine Band buchen willst, welche die Musik einspielt.

Wenn du die CD nur für dein privates Umfeld willst, kein Problem. Ansonsten bezahlst du sicher noch für Copyright (GEMA).

...dann musst du dir auch überlegen, ob die CD einfach mal gebrannt werden soll, oder ob du eine gewisse Anzahl pressen lassen willst.

Und ja, vorher gut üben, ist klar.

Ein seriöses Studio wird mit dir erst einen Versuch machen und dann offerieren. Bei guten SängerInnen sollte der Preis tiefer ausfallen als bei AnfängerInnen, da es weniger zu tun gibt.

Viel Spass!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bezüglich Preis kann ich dir leider nicht helfen. Aber ich hatte mich mal mit jemandem unterhalten, der privat ein Tonstudio betreibt. Er meinte, dass sehr viele junge Bands und Künstler ihn anschreiben, die ohne Plan einfach mal aufnehmen möchten. Dabei steigen die Kosten, weil sie sich im Vorfeld einige Dinge nicht überlegt hatten und das Studio unnötig lange blockierten.

Du kannst die Kosten also gering halten, wenn du vorher lange genug übst und dich vorher genau erkundigst, was du alles brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du noch eine CD Aufnehmen möchtest oder auch Titel Veröffentlichen möchtest, melde dich unter q-entertainment@t-online.de um weiteres zu besprechen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rechne mal mit gebühren/kosten wie bei einem anwalt zzg. material-, energie und raumkosten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechne mal mit 500 Euro pro Tag, mit allem drum und dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?