In einem Interview jemanden durch eine Wand anonymisieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das ist bestimmt nachträglich bearbeitet - is nich so schwer wenn man sich mit Filmcut oder Animation auskennt... das wird das über maskierungen die farbe und der kontrast verändert... schätze aber mal du kennst dich dann nich so aus. ...vllt. filmst du die person einfach von hinten? so über die schulter dass man das gesicht des interviewers sieht und nur den hinterkopf/ rücken des gesprächsparteners...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hm, ev könntest du dir die wand sparen, indem du den schatten der person von ner wohnwand abfilmst? oder wird das ein live-interview? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?