In einem Becherglas befindet sich Wasser. Was passiert, wenn eine Kupfermünze in das Wasser gegeben wird?

5 Antworten

Probiers aus. Geh in die Küche, fülle ein Glas mit Wasser, Münze rein (ist wohl egal ob Kupfer oder was anderes).

Was passiert, wenn man immer mehr Münzen in das Glas wirf, mit dem Wasserstand?

Sie sinkt,da sie eine größere Dichte als Wasser hat.Durch die Lichtbrechung sieht man sie "verschoben".Je mehr Münzen man hereinwirft,desto höher wird auch der Wasserpegel.

Das Licht wird gebrochen und du siehst die Münze verschoben.

Eiweiß, Wasser und Salzsäure / Milch und Salzsäure was passiert?

Hallo an alle Chemieexperten!

Wir mussten in der Schule folgende Versuche durchführen:

  1. Hühnereiweiß in einem Becherglas mit Wasser mischen und ein paar Tropfen verdünnte Salzsäure hinzuträufeln.

  2. Milch in ein Becherglas geben und etwas verdünnte Salzsäure hinzuträufeln.

Was passiert? Das Eiweiß / die Milch scheint irgendwie zu gerinnen, aber gibt es da eine Reaktionsgleichung oder was ist das Fazit/Auswertung?

Herzlichen Dank vorab.

...zur Frage

Sinkt ein Schiff tiefer bei kaltem Wasser oder bei warmen Wasser?

Warmes Wasser hat glaube ich ne kleiner Dichte und eine kleinere Dichte hat einen kleinen Auftrieb und ein kleiner Auftrieb bedeutet ein größerer Tiefgang oder verwechsle ich was oder hängt das gar nicht von der Temperatur ab? Danke im Voraus :)

...zur Frage

Spezifisches Gewicht von Wasser leichter machen (Dichte)

Ich würde gerne wissen wie ich die Dichte (spezifisches Gewicht) von Wasser senken kann. 4 Grad warmes Wasser hat eine Dichte von 1,0 und 99 Grad warmes Wasser so um die 0,97. Meine Frage wäre wie kann ich Wasser leichter machen (so um 0,85) indem ich etwas hineinmische wie ethanol doch es darf nicht entzündlich sein!

Meine Idee war auch das ich destilliertes Wasser nehme doch ich finde die Dichte nicht

Jeder Ratschlag wäre hilfreich !Also bitte helft mir!

...zur Frage

Wie tief taucht der Quader in das Wasser ein?

Hallo Leute, ich habe ein großes Zeitproblem mit den ganzen Aufgaben, die ich noch zu erledigen habe zu dieser Aufgabe habe ich absolut keinen Ansatz. Könnt ihr mir helfen?

Ein Quader mit den Kantenlängen a = 1,08 m, b = 0,93 m und c = 1 m schwimmt im Wasser. Wobei c die Höhe des Quaders ist. Die Dichte des Quaders beträgt 0,75 g · cm-3.

1. Wie tief taucht der Quader in das Wasser ein?

2. Wie viel Arbeit (Betrag der Arbeit) muss verrichtet werden, um den Quader gerade unter Wasser zu drücken?

3. Der Quader befindet sich gerade unter der Wasseroberfläche. Welche Arbeit (Betrag der Arbeit) muss verrichtet werden, um den Quader 1,07 m weiter unter Wasser zu drücken?

Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Dichte berechnen bei Überlaufmethode

Hey, ich muss ein Experiment machen und das protokollieren. Ich soll die Dichte eines Spitzers herausfinden. Da dachte ich mir, dass ich das mit der Wasser-Überlaufmethode mache. Ich hatte das Gefäß (wo der Spitzer reinkommt) Bis zum rand voll mit 1300ml Wasser gemacht und es wog 1500g. Als ich den Spitzer reingetan habe, sind 2ml Wasser übergelaufen.

Die Formel für die dichte ist ja Masse durch Volumen. Welchen Wert muss ich jetzt wo einsetzen? 1500g durch 2ml oder was?.-. Ich komme da wirklich nicht weiter.. Danke im voraus.-.

...zur Frage

Stoffe mit Wasserähnlicher Dichte

Gibt es Stoffe, welche eine möglichst ähnliche DIchte wie Wasser haben, also im Wasser "schweben" ? Wenn ja ,welche?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?