In einem anderem land leben?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich bin selbst nach Kanada "ausgewandert" und dazu musst du einige Bestimmungen erfüllen.
Es gibt ein Punktesystem mit Max. 100 Punkten, davon musst du mindesten 67 Punkte bekommen um eine Aufenthaltsgenehmigung für Kanada zu bekommen.
Die Punkte werden nach deinem Alter, Job in Deutschland, Schulbildung und Sprachkenntnissen vergeben.

Du musst mindestens 11.000$ vorweisen können, wenn du einen Antrag stellst, zudem min. Ein Jahr einen festen Job gehabt haben.
Auswandern unter 21 wird auch super schwer, da es werde ab 21 Jahren die genannten Punkte fürs Alter gibt.

Mach erstmal ein Auslandsjahr in Kanada und dann eine Ausbildung in Deutschland, spare eine Menge Geld und dann kannst du weiter ans auswandern denken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tiger39
18.01.2016, 19:33

Wenn ich jetzt in den Sommerferien für 6 Wochen da Urlaub machen will in einem Hotel oder so das geht einfach oder ist das auch etwas komplizierter 

0
Kommentar von tiger39
18.01.2016, 19:34

Und danke für deine hilfreiche Antwort :D

0
Kommentar von ATorres9
18.01.2016, 19:37

Sehr gerne!
Das ist genauso einfach wie jeder andere Urlaub auch.
Du benötigst einen gültigen Reisepass, Flugtickets und ein Hotel, natürlich musst du davor ein Touristenvisum auf der Website der Botschaft beantragen und schon kannst du das schönste Land der Welt für 6 Wochen bereisen. Wechsle einige Euro ins kanadische Dollar, Kauf dir einen Steckdosenadapter in einem Elektromarkt und genieße deine Zeit!

1

Wer erzählt dir den so einen Unsinn???? 

Kein Mensch muss hier bleiben wenn er es nicht will. 

Doch nach Kanada ziehen ist nicht so leicht. So genau weiß ich das auch nicht. Aber ich glaube es gibt nur zwei Möglichkeiten. 1. Du hast genug Geld und kannst dir dort Besitz (Immobilie/Land) leisten. Oder du hast Glück und findest einen Arbeitsplatz wo kein Kanadier bereit ist den zu belegen.

Vorschlag von mir. Besorg dir ein Tourismus Visum,  ich denk das ist ohne große Mühe zu erwerben. Wie lang es gültig ist weis ich nicht, ich meine mal was von 3 Monate gehört zu haben. In der Zeit könntest du dir eine Arbeit besorgen dort. Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ATorres9
18.01.2016, 19:31

Touristenvisum hat eine Gültigkeit von 6 Monaten, arbeiten darf man damit allerdings nicht.

1
Kommentar von ATorres9
18.01.2016, 19:39

Absolut richtig, Die Chancen auf eine Aufenthaltsgenehmigung erhöhen sich, wenn man davor schon ein Jahr in Kanada verbracht hat.

1

Niemand muss in Deutschland leben.

Du kannst theoretisch überall hin auswandern, Kanada verlangt aber für die Einwanderung einiges von dir. Du musst zum Beispiel sehr gut Englisch und Französisch sprechen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also dass man aus Deutschland nicht auswandern kann ist erst mal Quatsch. Natürlich kannst du hin wo du willst! Und Kanada ist ein relativ unkompliziertes Zielland. Was im Einzelnen abläuft kann ich dir im Detail auch nicht erklären. Aber du findest im Internet unter dem Schlagwort Auswandern - Tipps oder auch spezifischer (und englisch) Immigrating to Canada - What you need to know etc. etc. bestimmt einige genauere Informationen. In Toronto wirst du wahrscheinlich eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis oder ähnliches brauchen, aber übers Netz kannst du auch rausfinden, an welche Behörde du dich da genau wenden musst. Tu dich einfach ein bisschen im Internet um, dann ergeben sich nach und nach die einzelnen Schritte, die notwendig sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier mal was kopiert ,einfach so auswandern is nicht so leicht außerhalb der EU.
Um dauerhaft in Kanada zu leben und zu arbeiten, benötigen Sie neben
einer Arbeitserlaubnis eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis. Vor allem
Facharbeiter und Akademiker haben gute Chancen, einen sogenannten
"Permanent Residence Status", eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung,
zu erhalten, mit der Sie nach Kanada auswandern können. Hierfür gibt es
ein spezielles Facharbeiter-Visum, das über die kanadische Vertretung in
Deutschland beantragt werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun deine Entscheidung. Wir sind nach Deutschland gezogen^^ Niemand zwingt dich wo zu bleiben oder leben aber ich denke das Kanadier "waehlerisch" , in Deutschland darf alles rein . und etwas tote Hose kann dort in Kanada sein XD 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt doch eig. Kein Gesetz was es dir verbietet nach Kanada zu ziehen..? O.o live your life

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ATorres9
18.01.2016, 19:24

Natürlich gibt es das. Visabedingungen gibt es super viele! Auswandern ist nicht einfach.

0
Kommentar von DJFlashD
18.01.2016, 19:47

aber nicht verboten

0

Was möchtest Du wissen?