In-Ear, In-Ear Monitoring ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi, Du schreibst Kabelgebunden, dann brauchst Du das ganze Funkzeugs ja nicht. Ich benutze normale, ohrumschließende, geschlossene Kopfhörer, da ich mit den In Ears nicht so recht klarkomme, Bequemlichkeit, Tragekomfort usw. Aber das ist Geschmacksache und individuell verschieden. denke mit 60.- kannst Du schon etwas Gutes bekommen. Musst du aber selber testen. Ich habe welche von Sennheiser u. Beyer Dyn., benutze sie auch für E-Drums, liegen preislich aber über 100,-. Inzwischen gibt es aber einige neue oder nicht so bekannte Hersteller, welche da gute preiswerte Hörer anbieten. nennen kann ich da jetzt keine, aber in Onlineshops wirst Du sie finden, auch anhand von Kundenbewertungen

Thomann und andere Onlineshops bieten 30 Tage Money Back, da kannst Du dir zwei-drei Hörer bestellen, antesten und bei nicht gefallen zurückschicken. Habe ich auch gemacht, ohne Probleme. Nur Gebrauchsspuren solltest Du vermeiden. ,o) Gruß F.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frageloch
23.09.2016, 16:22

One more time, thanks for the Star(s)

0

je nach System sind verschiedene In Ear UHF Systeme mit Adapter möglich. Sennheiser ist bekannt

Günstig wäre hier Adam Hall mit deren Marke LD Systems.

Man muß hier auch die neuen nutzbaren Frequenzen beachten. Viele UHF Frequenzen sind durch LTE Breitbandinternet seit 2016 nicht mehr nutzbar

Duplexlücke bei 823-832 bzw. im ISM Band 863-865 MHZ sind noch nutzbar sowie die 1.G8 mit 1800 MHZ oder 1.8 Gigahertz

Hier mal die Festfrequenz IEM. Natürlich gibt es die Hörer auch zum Nachkaufen, Set über den Vertrieb UVP

http://www.adamhall.com/de/LD_Systems_MEIONE_Serie_-_In-Ear_Monitoring_System_drahtlos_864.100_MHz.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Game203
17.09.2016, 18:10

danke für die tolle Antwort

0

Ich kann jetzt deine Frage nicht erkennen? Fragst du, ob dir jemand hier welche verkauft oder was genau suchst du jetzt? ;-)

Davon abgesehen, ich sag es dir ungern, aber mit 30-60€ kommst du für halbwegs gescheites In-Ear-Monitoring nicht weit, denn der Sinn bei den Systemen ist ja, dass sie über Funk laufen, somit kaufst du nicht nur einfach kleine Kopfhörer sondern ein Set inklusive Sender und Empfänger - und da bist du mit 60€ gerade mal bei dem Empfänger alleine, wenn überhaupt ;-)

Und denk daran, gerade als Schlagzeuger: Dein Gehör ist Gold wert und das möchtest du dir nicht durch schlechte Kopfhörer kaputt machen - Schlagzeug ansich ist schon laut genug und nicht gerade gesund, da musst du es mit 30€ Kopfhörern nicht noch schlimmer machen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist das kabelgebunden oder für UHF In Ear ?

Fischer Amps ist hier sehr gut. Aber wohl zu teuer

www.fischer-amps.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Game203
17.09.2016, 18:11

kabelgebunden

0

Was möchtest Du wissen?