In drei wochen 2 kilo zugenommen trotz diät?!

6 Antworten

Muskeln wiegen mehr als Fett...geh zum abnhemen joggen, um die Muckis kannst du dich später kümmern.

Was machst du denn für eine Diät? Meiner Ansicht nach bringt wenig Essen nicht viel da du immer Hunger hast und dich dann unwohl fühlst. Abnehmen soll ja auch Spass machen. Du musst deinen Stoffwechsel ankurbeln, deine eigene Körperenergie erhöhen. Was auch sehr wichtig ist viel Wasser trinken ( ohne Kohlensäure).

Besuche mal meinen Blog: www.bauchfett-verbrennen.info

Grüsse Hannelore

hallo jenny, ich bin leider auch ein bisschen zu dick, und ich kann dir erklären woran das liegt: du hast eine diät gemacht, dein körper hat fett eingespart OHNE sich an diesen rythmus zu gewöhnen. Das heißt, am anfang macht er noch mit und er denkt es wer vielleicht eine kleine ,,hungersnot" ausgebrochen. wenn du also anfängst in deinem normalen rythmus oder die diät nicht soooo ganz korrekt zu weiterzuführen, freut sich der körper auf jedes weitere fettteilchen das er dann GLEICH in den fettzellen abspeichert. deshalb soll man AUF JEDEN FALL FRÜHSTÜCKEN, denn wenn man es nicht tut, speichert der körper das fett ab. Das heißt auf den hüften :P... kleiner tipp: nach den abendessen keinen zucker essen (chips=kohlenhydrate=ZUCKER) denn dann steigt der Insulin-Spiegel nicht und der Körper kann ÜBER NACHT! (ja ich weiß ist toooll ^^) fett ABBAUEN!!! bis zu 400 gramm woohoo ;) ich hoffe ich konnte dir damit helfen, ich kann dir ein tolles buch empfehlen durch das ich mein leben verändert habe: ,,Nicht essen macht dick" von Lena Bredov.

ich bin 13 und habe es gelesen,

LG anaa

Jojo effekt nach Diät. Wie kann ich meine Gewicht halten? Bilder

Ich hab drei Monate duch eine Crash Diät (600cal pro Tage) gemacht bei der ich 13 kg abgenommen habe. Aber nach hab ich wieder viel zugenommen. Was schätzt ihr? Wieviel Kilo habe ich schon zugenommen? (Wieviel kilo bin ich jetzt). Ich will nur meine Gewicht halten...

...zur Frage

Während der Diät zugenommen!?

Hallo ihr :)

Ich habe bis vor kurzem gegessen und gegessen und das ohne nachzudenken.

Das hab ich jetzt ein Jahr lang gemacht und das Geschenk dafür wahren 15 Kilo mehr :/

Deswegen hab ich den ganzen letzen Monat auf meine Ernährung geachtet, und so weder 1 Gramm zugenommen, aber auch kein gramm abgenommen. Die letzen 2 Wochen hab ich dan komplett gehungert (was weder gesund ist noch auf dauer hilft, ich weis, aber ich wollte einfach mal schaun was dann passiert). Also nur Leitungswasser getrunken und sehr wenig gegessen. 2 Brote am Tag!? Natürlich auch keine Nutellabrote ;)

Hab mich jetzt nach diesen 2 Wochen wieder gewogen und hab fast nen Schlag bekommen. Ich hab in diesen 2 Wochen knapp 3 Kilo zugenommen.

Mittlerweile bin ich wirklich frustrierd und absolut unmotviert.

 

Würde gerne mal wissen ob das normal ist, oder ob ich in den 2 Wochen was falsch gemacht habe. Denn immerhin hatte ich eher damit gerechnet 1 Kilo weniger zu haben, anstatt 3 Kilo dazu zu bekommen.

Liebe Grüße

...zur Frage

Keine Abnahme trotz Diät

Hallo Bei einer Größe von 1,70 wiege ich mittlerweile 69kg. Seit drei Wochen ernähre ich mich nach den Regeln von Weight Watchers und gehe 4 mal pro Woche für ca 1 Stunde ins Fitnessscenter (Ausdauer- und Kraftttraining) Allerdings habe ich anstatt abzunhemen ein Kilo zugenommen. Woran kann das liegen? Kann das wirklich sein, dass ich in der kurzen Zeit soviel Muskelmasse gewonnen habe oder mache ich irgendetwas falsch?

...zur Frage

wie kann ich 7 Kilo zugenommen haben?

hallo ich habe noch vor einer Woche 68 Kilogramm gewogen und als ich mich gerade gewogen habe waren es 75 Kilo. Ich kann doch keine 7 Kilo in einer Woche zugenommen haben. Außerdem trinke ich jeden Tag 3 Liter Wasser ok manchmal esse ich auch fast Food und etwas mehr aber trotzdem kann doch keine 7 Kilo rauskommen

...zur Frage

Wie viel sollte ein 15 jährige junge wiegen der 172 groß ist?

Wie gesagt habe ich 3 Tage 5000 kalorien zu viel gegessen und werde dann warscheinlich 66-68 Kilo wiegen als ich mich zuletzt gewogen habe wog ich 65 kilo

...zur Frage

Trotz Sport und guter Ernährung 2Kg zugenommen.

Hallo ihr Lieben,

Vor gut zwei Wochen, also am ersten April, Haben meine Schwester und ich mit einer Diät begonnen. Anfangs lief es auch gut, ich habe mich mehr bewegt, und peinlichst genau darauf geachtet, dass ich nur drei Mahlzeiten am Tage esse. Nach der ersten Woche habe ich auch einen Kilo abgenommen. In der zweiten Woche war das Wetter nicht so toll, von deher konnte man draußen nichts anstellen, habe aber trotzdem auf mein Essensverhalten geachtet. Ende der letzten Woche habe ich auch mit 'ner halben Stunde Sport angefangen. Als ich mich gestern auf die Waage getellt habe, hätte mich beinahe der Schlag getroffen. 2 Kilo zu- statt abgenommen. Ist das normal?

Also ich bin 21 Jahre alt,167cm groß, wiege 89 Kilo und habe mich vor meiner Erleuchtung kaum bewegt. Vielleicht liegt es daran.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?